Mömlinger Kultursommer
Mömlingen setzt in Coronazeiten ein Signal des Mutes und der Hoffnung

Sie alle freuen sich schon auf den Kultursommer in Mömlingen: (von links) Sponsorin Christine Feyrer von Fair Invest, Bürgermeister Siegfried Scholtka, Initiatorin Nicole M. Pfeffer von mmp und Sponsor Tim Keusen von Meisterbetrieb Keusen Ball. Weitere Hauptsponsoren sind Blumen Löwer, die Raiffeisen Volksbank Aschaffenburg und das Bauunternehmen Marquart.
  • Sie alle freuen sich schon auf den Kultursommer in Mömlingen: (von links) Sponsorin Christine Feyrer von Fair Invest, Bürgermeister Siegfried Scholtka, Initiatorin Nicole M. Pfeffer von mmp und Sponsor Tim Keusen von Meisterbetrieb Keusen Ball. Weitere Hauptsponsoren sind Blumen Löwer, die Raiffeisen Volksbank Aschaffenburg und das Bauunternehmen Marquart.
  • Foto: Liane Schwab
  • hochgeladen von Liane Schwab

Die Marketinggesellschaft mmp – marketing mit pfeffer veranstaltet in diesem Jahr erstmalig den Mömlinger Kultursommer. „Ziel ist es, ein starkes Signal des Optimismus und der Lebensfreude im Landkreis zu setzen“, so Nicole M. Pfeffer, Managing Direktor von mmp. Zusammen mit Bürgermeister Siegfried Scholtka stellte sie auf dem Parkplatz vor der Kultur- und Sporthalle in Mömlingen das ehrgeizige Projekt vor:

An jedem Donnerstag im August 2020 soll unter der Maßgabe und den Auflagen der Infektionsschutzverordnung eine Veranstaltung auf eben jenem Parkplatz vor der Kultur- und Sporthalle in Mömlingen stattfinden. Mömlingens Bürgermeister Scholtka: „Das gemeinschaftliche Leben liegt derzeit brach und so bin ich sehr froh, dass Nikole Pfeffer sich ehrenamtlich und mit viel Engagement dafür einsetzt, dass wieder Leben in die Gemeinde kommt.“

Nicole M. Pfeffer setzte sich zuerst mit dem Landratsamt in Verbindung, danach begann die Suche nach Sponsoren und Künstlern. Alle Hürden hat die temperamentvolle Geschäftsfrau bravourös gemeistert und so können sich zirka 400 Zuschauer auf ganz besondere kulturelle Schmankerln freuen. „Mit den gemeinsamen kulturellen Aktionsabenden wollen wir ein Zeichen der positiven Impulse am Bayerischen Untermain setzen. Dazu werden wir an den vier Donnerstagen im August unterschiedliche Künstler auf die Bühne holen und einen Abend des Mutes organisieren“, erklärt Nicole M. Pfeffer. Als Künstler werden Tobi Katze mit Live-Literatur, Julianna Townsend mit Gesang, Lea Hieronymus mit Lustig? Kann Jede*R! und Sven Garrecht als Kleinstadttiger dabei sein.

So ist der Kultursommer geplant: 

Der Parkplatz der Sport- und Kulturhalle Mömlingen wird an den Donnerstagen im August morgens gesperrt. Die Bühne wird am Rand bei den Bäumen aufgebaut. Davor sind 6 x 10er Bierzeltgarnituren angeordnet. Rechts und links werden Sportmatten für Jugendliche bis 14 Jahre kostenfrei zur Verfügung stehen. Danach wird sich eine Art einfacher Loungebereich anschließen, dessen Plätze gebucht werden können. Die Reihen vor der Bühne sollen vor allem den Künstlern wieder die Resonanz des Publikums geben. Nach diesen erfolgt eine Absperrung, um eine Trennung zu den Autostellplätzen herzustellen. Es stehen dann bis zu fünf Reihen à 20 – 30 Fahrzeuge zur Verfügung (wie im Autokino).
Die Technik wird dafür sorgen, dass alle Zuschauer – auch im hintersten Auto - akustisch und visuell gut versorgt sind. Für Getränke und kleine Snacks ist gesorgt und die Zuschauer aus der Sektion Bierzeltgarnituren können bei Lina´s Pizzeria bestellen und so während der Vorführung ToGo an ihrem Platz essen.
Die Veranstaltungen werden von 20 Uhr bis 22 Uhr stattfinden, danach wird der Parkplatz wieder geräumt. Tickets gibt es im Vorfeld unter reservix, AdTicket und im Rathaus oder gegen Aufschlag an der Abendkasse. Für mmp steht der Schutz der Menschen an oberster Stelle, daher werden Verstöße gegen die Auflagen an den Abenden auch mit sofortigem Platzverweis geahndet.

Autor:

Liane Schwab aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen