Gelingt Mömlingen die Quali zur DM?

Bayerische Meisterschaft, U16 männlich, Samstag, 11:00Uhr, Kultur- und Sporthalle, Mömlingen

Am 09.04. ab 11:00Uhr kommt es am Samstag in der Mömlinger Kultur- und Sporthalle zur mit Spannung erwartetenden Bayerischen Meisterschaft der besten U16-Volleyball-Mannschaften Bayerns. Der Mömlinger Jahrgang 2001/02 belegte vor zwei Jahren bei der Deutschen Meisterschaft hinter Berlin und Potsdam bei der U14 zusammen mit Weißenburg den dritten Platz. Da bei der U16 bereits sechs statt vier Spieler auf dem Feld stehen hat Trainer Thomas Lieb Anfragen von auswärtigen Spielern gerne angenommen. Die Mannschaft hat sich durch gemeinsame Trainingslager und ein Turnier in Innsbruck auf die kommenden Aufgaben vorbereitet. Untereinander herrscht toller Teamgeist mit dem gemeinsamen Ziel Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft. Als Nordbayerischer Meister trifft man auf den Zweitplatzierten der Südbayerischen Meisterschaften, den letztjährigen Deutschen Meister ASV Dachau. Allerdings sind bei der U16 die Spieler des Jahrgangs 2000 nicht mehr Startberechtigt. Dritte Mannschaft in der Gruppenphase ist die Oberfränkische Mannschaft aus Memmelsdorf die als dritter Nordbayerischer Meister immerhin zwei Bayernauswahlspieler in Ihren Reihen haben. Neben dem Heimteam, ASV Dachau und Schwaig zählt der MTV München mit seinen Internatsspielern zum Favoritenkreis. Mömlingen will den Heimvorteil nutzen und hofft dabei auf Unterstützung des Publikums. Die Halbfinals werden ab 15:00Uhr erwartet.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen