Falsche Polizeibeamte am Telefon

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 28.12.2018

Mosbach / Waldbrunn:
Erneut wurden dem Polizeirevier Mosbach Anrufe angeblicher Kollegen gemeldet. Diese gingen am späten Donnerstagabend bei Bürgerinnen in Mosbach und Waldbrunn ein. Bei den Anrufern handelte es sich aber nicht um Polizisten, sondern um Männer, die sich als solche ausgaben und die Angerufenen mit der Aussage, dass Einbrecher unterwegs seien, einschüchtern wollten. Die 80 und 82 Jahre alten Frauen kamen der Aufforderung, ihre Wertsachen, für die Polizei zu Abholung bereitzulegen nicht nach und verhielten sich komplett richtig. Sie beendeten die Telefonate und riefen über die Notrufnummer 110 die echte Polizei an. Auch wenn stets vor derartigen betrügerischen Anrufen gewarnt wird, zeigen diese Fälle erneut, dass die Betrüger immer wieder versuchen, Menschen um ihre Habseligkeiten zu bringen. Die Polizei rät deshalb am Telefon keine Auskünfte über persönliche und finanzielle Verhältnisse zu geben und derartige Gespräche rasch zu beenden. Verdächtige Anrufe sollen der Polizei unter der Notrufnummer 110 gemeldet werden.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.