Polizeibericht
Niedernberg | Einsatz am Niedernberger Badesee

Pressebericht des PP Unterfranken vom 25.03.2020
Am Niedernberger Badesee war eine fünfköpfige Gruppe zusammengekommen, um sich gemeinsam zu amüsieren. Einer von ihnen flüchtete zunächst vor den Beamten. Auch er muss nun mit Konsequenzen rechnen, da er kurze Zeit später ausfindig gemacht werden konnte. Ein Anderer hatte eine geringe Menge Haschisch bei sich. Gegen ihn wird zusätzlich wegen Betäubungsmittelbesitzes ermittelt.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Dringende Bitte der unterfränkischen Polizei:
Die Einhaltung der Beschränkungen der Allgemeinverfügung ist absolut notwendig, um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Bitte bleiben Sie zu Hause! Das Verlassen der eigenen Wohnung ist nur beim Vorliegen triftiger Gründe erlaubt. Dazu gehört z. B. seinem Beruf nachzugehen, ein Arztbesuch und zum Einkaufen zu gehen. Die Bestimmungen im Einzelnen finden Sie im Internet unter folgendem Link:

Vorläufige Ausgangsbeschränkung anlässlich der Corona-Pandemie

Bitte helfen Sie mit, den weltweiten Virus einzudämmen und bleiben Sie vor allem gesund!
WIR SIND FÜR SIE DA!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen