Fahrer schwer verletzt
LKW-Brand auf der Rastanlage Rohrbrunn am 29.03.2020

10Bilder

Bei einem LKW-Brand auf der Rastanlage Rohrbrunn wurde am Sonntagnachmittag ein LKW-Fahrer schwer verletzt.
Gegen 13.50 Uhr wurden die Feuerwehren aus Weibersbrunn, Waldaschaff und Dammbach zu einem LKW-Brand auf die Autobahnrastanlage bei Rohrbrunn alarmiert. Aus bisher ungeklärten Gründen war es im Führerhaus eines Sattelzuges zu einem Feuer gekommen.
Bis die Rettungskräfte eintrafen konnten Ersthelfer den Brand mit Feuerlöschern bereits weitgehend ablöschen und den 52-jährigen Lastwagenfahrer aus dem Führerhaus retten.
Die Feuerwehr konnte sich auf Nachlöscharbeiten konzentrieren. Die Fahrerkabine brannte weitestgehend aus.
Der Fahrer erlitt schwere Verbrennungen und musste nach einer notärztlichen Erstversorgung in ein Krankenhaus geflogen werden.
Bezüglich Brandursache und Schadenshöhe liegen derzeit noch keine Angaben vor.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Autor:

Blaulicht News aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen