Pressebericht der PI Obernburg vom 13.08.2014

Es krachte wegen "Rechts vor Links"

Am Dienstagnachmittag kam es gegen 15 Uhr an der Einmündung Karolinen-/Margarethenstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein 18jähriger Opelfahrer wollte an dieser Stelle nach rechts abbiegen. Dabei übersah er offensichtlich den von rechts kommenden Daimler-Benz eines 81jährigen, welcher sich wegen abgestellter Pkws auf der linken Fahrbahnhälfte befand. Bei dem Zusammenstoß wurde niemand verletzt, es entstand aber Sachschaden von 3.500 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen