Unfall unter Drogeneinfluss - Haschisch und PTB-Waffe aufgefunden

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburgfür Samstag, 1. Dezember 2018

Sulzbach am Main - Am 30.11.2018 ereignete sich gegen 21.10 Uhr auf der Kreisstraße MIL 30 ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Eine 20-jährige fuhr von Gailbach in Richtung Soden und geriet in einer langgezogenen Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Sie überfuhr einen Leitpfosten und stieß gegen zwei Bäume. Die Mitsubishi Fahrerin wurde vorsorglich vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Bei der Sachverhaltsaufnahme ergaben sich Anzeichen dafür, dass die Fahrzeugführerin unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln steht. Folglich wurde eine Blutentnahme bei ihr durchgeführt. Im Fahrzeug konnte zudem eine Kleinmenge Haschisch und eine geladene PTB-Waffe aufgefunden werden. Einen sog. kleinen Waffenschein besitzt die Fahrerin nicht. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 7000,00 EUR. Die Feuerwehr Soden war mit ca. 20 Einsatzkräften vor Ort, sicherte die Unfallstelle ab und sorgte für eine Ausleuchtung.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen