Polizeibericht
Wildunfälle auf der B469

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg vom 02.01.2020

Trennfurt/Wörth a.Main, 01.01.2020 - Zwei Wildunfälle ereigneten sich am Neujahrstag auf der B469 im Bereich Klingenberg und Wörth. Gegen 18:30 Uhr überquerte ein Wildschwein bei Wörth die B469 und wurde von einem Pkw erfasst. Kurze Zeit später wollte ein Fuchs bei Trennfurt die B469 überqueren und wurde ebenfalls von einem Pkw erfasst. Bei den Zusammenstößen wurden beide Fahrzeuge leicht beschädigt. Die Wildtiere überlebten die Unfälle nicht.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen