Polizeibericht
Triefenstein | Vorfahrtsmissachtung - Rollerfahrer schwer verletzt

Pressebericht der PI Marktheidenfeld vom 02.07.2020

Triefenstein, OT Lengfurt, Lkr. Main-Spessart
Mit schweren Verletzungen musste am Mittwochabend ein 62-jähriger Rollerfahrer in die Uniklinik nach Würzburg geflogen werden. Die 49-jährige Fahrerin eines Ford S-Max befuhr gegen 20:45 Uhr die Spessartstraße ortsauswärts. An der Kreuzung Robert-Bosch-Straße wollte sie geradeaus weiterfahren in Richtung Campingplatz. Hierbei übersah sie den vorfahrtsberechtigten, von rechts kommenden Zweiradfahrer und stieß mit ihm zusammen. Der Mann blieb verletzt am Boden liegen. Er wurde vor Ort von Notarzt und Rettungssanitätern erstversorgt und anschließend mit dem Rettungshubschrauber in die Uniklinik Würzburg geflogen. Die Autofahrerin erlitt einen Schock. Die Freiwillige Feuerwehr Lengfurt war mit 15 Einsatzkräften vor Ort und übernahm die Verkehrsregelung während der Unfallaufnahme. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf etwa 7000 €.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen