Polizeibericht
Kellerbrand

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 23.09.2019

Walldürn: Am Samstag, 22.09.2019, gegen 23.15 Uhr, brannte es im Keller eines Gebäudes in der Bonnstraße. Nach ersten Einschätzungen entstand der Brand unter der Kellertreppe aus bisher nicht bekannter Ursache. Die 19 Bewohner konnten sich noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr ins Freie begeben. Das Haus ist zurzeit auf Grund der Rauchentwicklung im Gebäude nicht bewohnbar. Die Bewohner wurden in Notunterkünften untergebracht. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr konnte der Brand schnell gelöscht werden. Ein Übergreifen auf Nachbargebäude konnte ebenso verhindert werden. Wie hoch der Sachschaden am Gebäude ist kann noch nicht gesagt werden. Bei dem Brand wurden 8 Bewohner durch Rauchgasvergiftung leicht verletzt. Die Feuerwehr war mit 8 Fahrzeugen und 34 Mann vor Ort. Der Rettungsdienst war mit 6 RTW, 1 KTW, 6 weiteren DRK Fahrzeugen mit 25 Mann und zusätzlich 3 Notärzten im Einsatz.

Brandursache weiterhin unklar

Beamte des Polizeipostens Walldürn und der Kriminaltechnik versuchen derzeit herauszufinden, wie es am späten Sonntagabend zum Brand in einem Wohnhaus in der Bonnstraße in Walldürn kommen konnte. Durch das Feuer wurden sieben Bewohner und zwei Feuerwehrleute verletzt. In der ersten Pressemitteilung war zunächst fälschlicherweise berichtet worden, dass sich alle 16 Bewohner selbständig in Sicherheit bringen konnten. Zwischenzeitlich steht aber fest, dass acht Personen von der Feuerwehr mit einer Drehleiter in Sicherheit gebracht werden mussten. Über die Höhe des Sachschadens kann derzeit noch keine Aussage getroffen werden.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.