Polizeibericht
Walldürn | 2.000 Euro Sachschaden verursacht

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 30.06.2020

Mehrere tausend Euro Sachschaden verursachte ein unbekannter Fahrzeuglenker zwischen Samstag und Sonntag in Walldürn und machte sich danach aus dem Staub. Der Besitzer eines VW Passat stellte diesen am Samstag gegen 21 Uhr in der Prügelgasse ab. Als er am nächsten Tag um 14 Uhr wieder an sein Auto zurückkehrte, war dieses beschädigt. Ein Unbekannter musste beim Vorbeifahren mit seinem Fahrzeug an dem Volkswagen hängen geblieben sein. Anstatt jedoch seine Personalien zu hinterlassen oder sich bei der Polizei zu melden, flüchtete der Schadensverursacher. Zeugen, die den Vorfall im angegebenen Zeitraum beobachtet haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Buchen unter der Telefonnummer 06281 9040 in Verbindung zu setzen.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen