Polizeibericht
Alzenau | Fahrradkontrollen rund um den Hahnenkamm

Pressebericht der PI Alzenau für Dienstag, 05.09.21

Am Samstag zwischen 10:00 Uhr und 19:00 Uhr fanden rund um den Hahnenkamm zahlreiche Fahrradkontrollen statt. Diese standen im Zeichen der Präventionskampagne "KopfEntscheidung!" des PP Unterfrankens. Hier werden Radfahrer für das Tragen von Fahrradhelmen motiviert. Weitere Schwerpunkte waren die Überprüfung der Ausstattung der Räder und die Nutzung von nur offiziellen Mountainbike-Trails. Das Ergebnis war erfreulich. Von ca. 100 kontrollierten Rädern konnten nur bei fünf Mängel festgestellt werden. Des Weiteren trug ein Großteil der Radfahrer einen Helm. Bei der Kontrolle konnte zudem ein Fahrrad festgestellt werden, dass in NRW als gestohlen gemeldet wurde. Die PI Alzenau hat entsprechende Ermittlungen aufgenommen und das Rad sichergestellt.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen