Nachbarins Auto angefahren und geflüchtet

Pressebericht der PI Miltenberg vom 02.06.2016

AMORBACH – In der Löhrstraße ist am Mittwochmorgen eine 31-jährige Golf-Fahrerin beim Ausparken gegen einen geparkten Citroen gestoßen. Hierbei verursachte
sie an dem Citroen einen Schaden in Höhe von ca. 500 Euro und setzte sogleich ihre Fahrt fort. Ein aufmerksamer Zeuge notierte sich jedoch deren Kennzeichen
und gab dieses an die Geschädigte weiter. Als die Geschädigte am Vormittag die Unfallflucht bei der Polizei anzeigte, stellte sich heraus, dass es sich bei der
Verursacherin um ihre Nachbarin handelte. Hätte die Golf-Fahrerin ihrer Nachbarin am Morgen eine entsprechende Nachricht hinterlassen bzw. den Unfall bei der
Polizei gemeldet, hätte sie die Strafanzeige vermeiden können.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen