Roller getunt

Pressebericht der PI Miltenberg vom 06.07.2016

Amorbach – In der Weilbacher Straße wurde am Dienstagnachmittag ein Mofafahrer kontrolliert. Hierbei stellten die Polizeibeamten fest, dass der 15-jährige Fahrer technische Veränderungen vorgenommen hatte. Hiernach fuhr das Mofa mehr als doppelt so schnell, als die erlaubten 25 km/h. Zum Zwecke der Feststellung der exakten Geschwindigkeit wurde das ehemalige Mofa vor Ort sichergestellt.
Da der Fahrer keinen Führerschein vorzeigen konnte, erwartet ihn nun eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.