Grundschultag an der Parzival-Mittelschule Amorbach

3Bilder

Am 07.02.2019 wurde die Parzival-Mittelschule in Amorbach wie jedes Jahr von den Schülerinnen und Schülern der vierten Klassen aus den Grundschulen Amorbach, Kirchzell und Weilbach besucht, um die Schulfamilie der Mittelschule kennenzulernen. Organisiert wurde die Veranstaltung von Daniela Spies in Zusammenarbeit mit dem Lehrerkollegium und Rektor Ralf Arnold.
Das Besondere an dieser Art des Kennenlernens für die Grundschüler ist, dass sie nicht von Lehrern etwas über die weiterführende Schule erfahren können, sondern von Schülern durch die Schule und die einzelnen Räume geführt werden. Die Führung der interessierten Eltern wurde von Herrn Arnold geleitet.
Eröffnet wurde die Veranstaltung durch die Schulband unter der Leitung von Herrn Bern. Nach kurzen Willkommensgrüßen des Rektors und erklärenden Worten der Organisatorin wurden die anwesenden Viertklässler in Gruppen eingeteilt und von den bereitstehenden Achtklässlern in Empfang genommen, die jeweils in Zweierteams die Grundschulgruppen führten. Auch viele andere Aktivitäten wurden von Jugendlichen der achten Klassen sowie der Vorbereitungsklasse II betreut.
Zu sehen gab es dann für die Grundschüler einige Besonderheiten, sowohl in Klassenzimmern als auch in Fachräumen, die das Fachprofil der Mittelschule Amorbach unterstreichen. Gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern der Vorbereitungsklasse II konnten die Kinder im PCB-Raum unter Leitung von Frau Gaub Experimente bestaunen und selbst zum kleinen Chemiker oder Physiker werden. Im Werk-Raum wurden Herzen aus Filz an der Nähmaschine zu Anhängern. Bei der öffentlichen Probe der Schulband konnte ein Eindruck von dem musikalischen Arbeiten an der PMS gewonnen werden. Des Weiteren wurden im PC-Raum Lernspiele getestet und in der Schulbücherei konnten die Kinder nach Herzenslust stöbern. Auch die Möglichkeiten der Smart-Boards, die interaktiven Tafeln an der Mittelschule Amorbach, wurden präsentiert und von den Gästen bestaunt. Das Highlight aller Teilnehmenden war wohl das gemeinsame Backen in der Schulküche.
Abgerundet wurde der durchweg gelungene Vormittag, durch das gemütliche Zusammensitzen in der Aula. Die selbstgebackenen Muffins wurden genüsslich verspeist, Getränke serviert und nach abschließenden Worten des Rektors verabschiedete die Schulband mit zwei weiteren Songs die Viertklässler. Die Parzival-Mittelschule freut sich darauf, den ein oder anderen Besucher bald als Schüler begrüßen zu dürfen. Alle Beteiligten hatten viel Spaß und freuen sich schon auf den Besuch der nächstjährigen Viertklässler.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen