Anzeige

Närrisches Treiben im Kreisaltenheim Amorbach mit den Schneeberger Krabbe

15Bilder

Im bunt geschmückten Speisesaal des Kreisaltenheim Amorbach hat am Samstagnachmittag Elmar Miksche, Leiter der Einrichtung, die Schneeberger Krabben mit einem dreifach donnerten "Krabbe heil" begrüßt.

Bereits über Jahrzehnte heißen die Heimbewohner die Faschingsgruppe willkommen. Durch das kurzweilige Programm führte Präsident Bernhard Pfeiffer.

Ein Höhepunkt jagte den anderen. Die Minigarde tanzte aus der bunten Fernsehwelt. Büttenrednerin Katharina, (Tochter des letzt jährigen Prinzenpaares) berichtete in flotten Reimen über das Leben in einem Prinzenhaus. Danach verzauberte die Juniorgarde mit einem flotten Marschtanz die Bewohner. Expräsident und amtierender Vorsitzender Kurt Repp berichtete über seine Urlaubsreisen und Erlebnisse. Zwischen den einzelnen Höhepunkten heizte die Schneeberger „Haus und Hofkapelle“ den Saal ein. Nach einem grandiosen Finale waren sich Heimbewohner und Mitarbeiter einig, es war wieder wunderbar. Heimleiter Elmar Miksche bedankte sich herzlichst, ihm wurde von der Prinzessin Nadine und Prinz Tino der Jahresorden überreicht.

Amorbach, 07.02.2015

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen