Der Berg ruft wieder!
Archäologische Grabungen auf dem Gotthardsberg werden fortgesetzt

Ab August ist es wieder soweit: Unter Leitung von Harald Rosmanitz vom Archäologischen Spessartprojekt gehen die Grabungen auf dem Gotthardsberg zwischen Amorbach und Weilbach in die nächste Runde.
Schon in den Jahren 2010-12 wurde hier auf Initiative des Heimat- und Geschichtsvereins Amorbach in Kooperation mit dem Heimatverein Weilbach-Weckbach sowie den beiden beteiligten Kommunen – zusammengeschlossen zur „ARGE Gotthard“ – gegraben und geforscht. Die Funde und Ergebnisse waren teilweise sensationell!
Auch diesmal sind freiwillige Helfer – sei es für die archäologische Arbeit oder für die Essensversorgung – wieder herzlich willkommen. Vom 2. August bis Ende September können große und kleine Forscher diese außergewöhnliche Möglichkeit nutzen und unter fachmännischer Anleitung im Erdreich die Relikte jahrhundertealter Geschichte aufspüren.
Weitere Informationen folgen in der Presse oder sind erhältlich bei:
Helga Hennig (HVV Weilbach-Weckbach): Tel. 09373/679
Hans Waldeis (HGV Amorbach): Tel. 09373/8226

Autor:

Heimat- und Geschichtsverein aus Amorbach

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen