Polizeibericht
28-Jähriger bei Unfall leicht verletzt

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 27.09.2019

Buchen: Ins Schleudern geriet ein 28-jähriger Autofahrer am Donnerstagnachmittag auf der Kreisstraße von Buchen nach Hettigenbeuren. Der Mann verlor am Ende einer Kurve die Kontrolle über das Fahrzeug, wodurch dieses in den Grünstreifen geriet und nach rund 100 Metern rückwärts in einer Böschung zum Stehen kam. Dabei wurde der Mann verletzt. Er wurde mit leichten Verletzungen mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Buchen war an der Unfallstelle im Einsatz und musste ein Abschleppunternehmen bei der Bergung des Hyundais, an dem rund 4.500 Euro Sachschaden entstand, unterstützen.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.