Jahreskonzert der "Fränkischen Rebläuse"

Großes Jahreskonzert der "Fränkischen Rebläuse" aus Bürgstadt

Am Samstag, den 24. März 2018 lädt die Musikkapelle "Fränkische Rebläuse" zu ihrem Jahreskonzert in den großen Saal der Mittelmühle ein.
Die Musikerinnen und Musiker des sinfonische Blasorchester haben unter der Gesamtleitung von Bernd Hofmann ein interessantes und abwechslungsreiches Konzertprogramm von klassischen und modernen Beiträgen ausgewählt.
Programmpunkte sind u.a. Klassiker wie die Ballettoper "Mlada" von Nikolai Rimsky-Korsakov und Gioacchino Rossinis "Italienerin in Algier". Zwei solistische Beiträge mit Trompete und Panflöte runden gemeinsam mit dem Orchesterwerk "The Wall" von Otto M. Schwarz den ersten Teil des Abends ab.
Das Orchester bringt zudem moderne Interpretationen zu Gehör. Hier wechseln sich ein Medley aus "Batman", die Symophonic Highlights aus "Frozen" und die "West Side Story" von Leonard Bernstein musikalisch farbenfroh ab.
Das Konzert beginnt um 19:30 Uhr, Kinder unter 16 Jahres haben freien Eintritt.
Karten sind im VVK bei unART-Fotokunst in Bürgstadt, in der Buchhandlung Casa Rossa in Miltenberg und online unter karten@fraenkische-reblaeuse.de erhältlich.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.