Zeugen zu einem Verkehrsunfall vom 03.02.17 gesucht

Pressebericht der PI Miltenberg vom 28.02.2017

Aufgrund widersprüchlicher Angaben der Beteiligten bittet die Polizei um Meldung von Zeugen. Am Freitag, den 03.02.17, gegen 11.20 Uhr, fuhr eine VW-Fahrerin auf der StStr. 521 von Eichenbühl in Richtung Riedern. Dort schloss sie auf eine Fahrzeugkolonne auf, bestehend aus drei PKW und einem LKW. An einer freien und übersichtlichen Stelle wollte sie die Kolonne überholen. Während des Überholvorganges scherte ein hinter dem LKW fahrender VW-Touran-Fahrer aus und wollte ebenfalls überholen. Die Golffahrerin musste stark abbremsen, kam nach links auf das Bankette, geriet ins Schleudern und prallte gegen die rechten Leitplankenfelder. Hier entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Aufgrund der widersprüchlichen Angaben der Beteiligten sucht die Polizei Zeugen.

NEU! Die WhatsApp-News für Blaulicht-Meldungen auf meine-news.de! Hier informieren!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.