Theatergruppe Eichenbühl
Die fidele Kurklinik

Im Januar heißt es für die Theatergruppe Eichenbühl wieder Vorhang auf, für das Stück " Die fidele Kurklinik " von Beate Irmisch.
Seit 01.November 2019 proben die elf Laienschauspieler regelmäßig, um an fünf Abendvorstellungen im Januar wieder ihr Publikum zu begeistern.
Zum Inhalt: 
In der fidelen Kurklinik geht es rund. Neuankömmling Opa Tell möchte sofort wieder mit nach Hause, aber seine zänkische Schwiegertochter hat nur eins im Sinn: nach der Kur, soll der Opa ab ins Altenheim. Die beiden extravaganten Damen Elvira und Klara, haben auch nur eines im Sinn, nämlich einen Mann abzuschleppen und dieser Herr ist Gustav Schneck, der Gigolo der Kurklinik. Pech nur für ihn, dass eines Tages überraschend seine Frau zu Besuch kommt. Die Eifersüchteleien sind an der Tagesordnung. Da haben es Schwester Elsemarie, der Herr Doktor und der Masseur Heinz oft schwer, die Wogen zu glätten.
Und dann gibt es da ja auch noch die polnische Putzfrau Olga, die in Opas Leben eine Rolle spielen wird.
Lassen sie sich überraschen...
Der Kartenvorverkauf startet am Sonntag,  den 15.12.2019 von 14h-16h im Pfarrheim Eichenbühl  ,die Nummern für die Reihenfolge der Kartenvergabe, werden erst ab 12.30 vergeben.
Ab Montag den 16.12.19 übernimmt dann die Raiffeisenbank Eichenbühl den Kartenvorverkauf.
Freuen Sie sich im Januar auf ein paar lustige Stunden mit der Theatergruppe Eichenbühl.

Autor:

Verena Ballweg aus Eichenbühl

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen