Theaterstimmung mit Kurt Spielmann im Kino Passage

Witzigkeit kennt keine Grenzen: Kurt Spielmann spielt Heinz Schenk.
3Bilder
  • Witzigkeit kennt keine Grenzen: Kurt Spielmann spielt Heinz Schenk.
  • hochgeladen von Ruth Weitz
Wo: Kino Passage, Bahnstraße 37, 63906 Erlenbach auf Karte anzeigen

Seniorenkino einmal ganz anders gab es am Dienstagnachmittag, 2. Februar, im Kino Passage in Erlenbach. Diesmal wurde kein Film gezeigt, sondern eine Hommage an das wohl berühmteste hessische Scheppmaul nach Johann Wolfgang von Goethe. Kurt Spielmann, Schauspieler aus Großwallstadt, spielte und parodierte Heinz Schenk, langjähriger Moderator der Kultsendung des hessischen Rundfunks mit dem Titel "Zum blauen Bock". Die Zuschauer erfuhren Interna aus dem Leben des Vorzeige-Hessen, der eigentlich gebürtiger Mainzer war. Zudem ließ ihn Spielmann in seinen Parodien wieder auferstehen. Die Büttenrede Schenks aus den Achtzigern des vergangenen Jahrhunderts, die Kurt Spielmann vortrug, hat auch heute nichts an Aktualität eingebüßt. Die Senioren genossen die knappe Stunde, die viel Besinnliches und Humoriges zum Inhalt hatte.
Das Seniorenkino im Kino Passage hat auch schon Kultstatus. Es findet in der Regel immer am dritten Dienstag im Monat statt und wird zusammen mit Karin Vogel von der Arbeiterwohlfahrt und Dieter Lebert, Leiter des Kinos Passage organisiert. Diesmal war die Veranstaltung zwei Wochen früher - der Hochphase des Faschings geschuldet!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen