KOMMUNIKATIONS-FORUM 2018 - Digitalisierung an einem Tag!

23. Oktober 2018
10:00 Uhr
Stadthalle am Schloss, 63739, Aschaffenburg

Vom analogen Betrieb zur "Go-Digital AG"

Alle reden von "Digitalisierung" und davon, dass man jetzt handeln muss. Aber was steckt dahinter? Wie funktioniert die Transformation der Prozesse und gibt es schon Best Practice Beispiele?

Im KOMMUNIKATIONS-FORUM 2018 zeigen wir Ihnen beispielhaft, wie das imaginäre Unternehmen "Go-Digital AG" die digitale Revolution umsetzt. Wir transformieren mit Ihnen gemeinsam verschiedene Prozesse der "Go-Digital AG" aus unterschiedlichen Unternehmensbereichen von analog hin zu digital. Lernen Sie in den Workshops, wie sich eine Digitalisierung in der Praxis umsetzen lässt und welchen Gewinn Sie daraus für Ihr Unternehmen ziehen können.

Im Anschluss an die Workshops zeigen Ihnen die Experten in ihren Vorträgen, dass es auch bei der Digitalisierung nicht nur um Technik und Maschinen geht, sondern vor allem um Menschen. Menschen, die überzeugt werden wollen.

Keynote Speaker

Der Estnische Botschafter Dr. Mart Laanemäe berichtet wie ein komplett digitalisierter Staat funktionieren kann, in dem Digital die Norm ist, nicht nur eine Alternative.

Vortragstitel: Digitalisierung in Estland als Best Practice

Programm

Moderation
Daniel Schleusener, C+ITEC AG

Grußworte
Beatrice Brenner, BVMW
Dr. Gerald Heimann, ZENTEC

4 Workshops

in denen Sie Konzepte erarbeiten und Methoden erlernen, um die Digitalisierung in Ihrem Unternehmen voranzutreiben:

SCRUM - Mit Sprints zum digitalen Unternehmen
Digitale Produktion realisieren - am konkreten Beispiel
Analoges & digitales Arbeiten sinnvoll kombinieren
Kommunikationsprozesse clever steuern

Vorträge von Experten
Stephanie Selmer und Daniel Schleusener
Keynote Speaker aus Estland: Dr. Mart Laanemäe

Technik zum Anfassen

Fachausstellung zum Ausprobieren
Austausch und Gesprächsrunde für offene Fragen und Diskussion

Teilnahmegebühr
49 Euro p.P. inkl. Snacks, Kaffee und Kaltgetränke

Zur Anmeldung und Buchung

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen