Polizeibericht
Großheubach/Amorbach | Polizisten „angeln“ Rauschgift, Farbschmierereien

Pressebericht der PI Miltenberg vom 15.04.2021

Polizisten „angeln“ Rauschgift
Großheubach.
Beim Erblicken eines Streifenwagens warf am Mittwoch, gegen 18:50 Uhr, ein Mann unterhalb der Friedhofstraße einen zunächst nicht definierbaren Gegenstand in den Main. Der 21-Jährige hatte sich des Gegenstandes zwar entledigt, jedoch nicht mit dem Einfallsreichtum der Beamten gerechnet. Mit etwas Unterstützung durch die Strömung des Flusses und mit Hilfe eines langen Stockes “fischten“ die Beamten schließlich eine schwimmende Alu-Plombe aus dem Wasser. Der Inhalt des Päckchens war eine geringe Menge Marihuana. Den jungen Mann erwartet nun eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz

Farbschmierereien
Amorbach.
Die Wand der Toilettenanlage in der Dr.-F.A.Freund-Straße wurde in der Zeit zwischen Donnerstag, 01.04. bis Samstag, 03.04.2021 von bislang unbekannten Tätern mit Farbe besprüht. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 200 Euro.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen