Streit unter Eheleuten endet mit Schnittverletzung – 48-jährige droht von Balkon zu springen

Pressebericht des PP Unterfranken vom 02.09.2014 - Bereich Untermain

Am Montagnachmittag ist ein Streit unter Eheleuten eskaliert, bei dem auch ein Messer im Spiel war. Glücklicherweise hat der Ehemann aber nur leichte Verletzungen davon getragen. Nach dem Eintreffen der Rettungskräfte musste die Beschuldigte vom Balkon gezogen werden, wobei auch vorsorglich ein Sprungtuch der Feuerwehr ausgebreitet wurde. Die Ermittlungen führt jetzt die Polizeiinspektion Aschaffenburg.

Gegen 14:45 Uhr ging die Meldung über den Ehestreit bei der Einsatzzentrale der Polizei ein. Beim Eintreffen der ersten Streifenbesatzungen in der Anne-Frank-Straße öffnete der 60-jährige Ehemann die Wohnungstüre im sechsten Stock des Mehrfamilienhauses. Die Beamten stellten bei ihm eine oberflächliche Schnittverletzung im Bereich des Rückens fest. Die zwölf Jahre jüngere Ehefrau befand sich zu diesem Zeitpunkt sichtlich alkoholisiert auf dem Balkon der Wohnung und drohte damit, in die Tiefe zu springen. Die Freiwillige Feuerwehr Großostheim rückte mit Sprungrettern und einem Drehleiterwagen an. Vor Ort breiteten sie ein Sprungtuch aus und brachten die Leiter bereits in Stellung.

Den Polizeibeamten gelang es jedoch nach einigen Minuten Gespräch die 48-jährige in einem günstigen Moment vom Balkon in das Wohnzimmer zu ziehen. Aufgrund ihrer psychischen Gesamtsituation erfolgte eine Behandlung in einem Krankenhaus. Die oberflächlichen Verletzungen des Ehemannes konnten vor Ort ambulant behandelt werden. Die Polizeiinspektion Aschaffenburg ermittelt nun gegen die Frau wegen gefährlicher Körperverletzung.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen