Anzeige

Serie: die Zukunft der Arbeit
Digitaler Wandel im Arbeitsumfeld

Zukunft der Arbeit

Unsere Redaktion hatte neulich „Die Zukunft der Arbeit“ auf dem Redaktionsplan, bei der Recherche zu dem Thema ist uns aufgefallen, dass es ein riesiges Thema ist und kaum in einem Artikel abzuarbeiten. So haben wir kurzerhand entschlossen aus dem Beitrag „Zukunft der Arbeit“ eine Serie zu machen. Der erste Artikel dazu ist aktuell online und befasst sich mit der Thematik des Digitalen Wandels.
Wir haben uns den Arbeitsmarkt genauer angesehen und die Parallelen zum Digitalen Wandel gezogen. Einen großen Anteil an dem Beitrag wird die Beobachtung der Google Mutter „Alphabet“ ausmachen, wir haben Bilanzen betrachtet und Einsparungen in Verbindung mit dem durch die Pandemie beschleunigten digitalen Wandel gegenübergestellt. Ebenso haben wir die Konsequenzen, die Alphabet aus den Einsparungen gezogen hat, betrachtet und in den Kontext der Moderne und Entwicklung der Arbeitswelt gestellt.
Weiterhin behandeln wir in dem Artikel Begriffe wie Big Data und Smart Data, wir erklären die Begrifflichkeiten und setzen sie in einen Zusammenhang mit der modernen Arbeitswelt. Was könnte es für Konsequenzen für Unternehmen haben, die sich mit all diesen Begriffen befassen und ihre Führung auf eine moderne umstellen wollen? Welche Hürden haben sie zu nehmen und welche Benefits warten bei der Umstellung. Ist eine Umstellung auf ein beispielsweise evidenzbasiertes Management von Nöten? Oder können die Unternehmen so weitermachen wie bisher? Was ist günstiger? Was ist effizienter? All das können Sie in unserem Blogbeitrag nachlesen. Bleiben Sie gespannt, welche Informationen wir noch zusammengestellt haben. Den Beitrag können Sie hier nachlesen: https://www.ib-kress.de/blog/serie-zukunft-der-arbeit.
Die weitere Serie wird sich mit Überbegriffen wie „Green Jobs“, „New Work“, „Wellbeing“ oder „Mobiles Arbeiten“ befassen. Bleiben Sie gespannt.

Ihr KRESS Redaktionsteam

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen