Bei Verkehrskontrolle verbotene Waffen sichergestellt

Pressebericht der PI Obernburg für Mittwoch, 14.09.16

Großwallstadt, B 469
Im Rahmen einer Verkehrskontrolle haben Beamte der PI Obernburg am Dienstag Nachmittag gegen 14.45 Uhr einen lettischen Autohändler kontrolliert.
Bei der Überprüfung des Fahrzeughändlers stellten die Beamten im Kleintransporter des Letten einen Teleskopschlagstock sowie ein Faustmesser, beides verbotene Gegenstände nach dem Waffengesetz, sicher. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg konnte der Autohändler nach Zahlung einer Sicherheitsleistung seine Fahrt fortsetzen. Die beiden Waffen wurden sichergestellt und werden vernichtet.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen