Waffen sichergestellt

Beiträge zum Thema Waffen sichergestellt

Blaulicht

Verstoß gegen das Waffengesetz

Pressebericht der Polizeiinspektion Miltenberg vom 12.08.2018 Amorbach:Am 11.08.2018, gegen 18:15 Uhr, wurde in Amorbach, im Bürgerpark, im Rahmen einer Jugendschutzkontrolle, ein verbotenes Einhandmesser bei einem 17 jährigen Jugendlichen durch eine Polizeistreife der PI Miltenberg festgestellt. Dieser hatte das Messer zugriffsbereit auf seinem Schoß abgelegt. Ihn erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige nach dem Waffengesetz. Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp....

  • Amorbach
  • 12.08.18
  • 249× gelesen
Blaulicht

Bei Wohnungsdurchsuchung Waffen gefunden

POL-HN: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Mosbach und des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 14.06.2017 Wertheim/Külsheim Eine scharfe Waffe und andere verbotene Gegenstände sowie unerlaubte Dopingmittel fanden Ermittler des Polizeireviers Wertheim bei der Durchsuchung der Wohnung eines Mitglieds einer Rockergruppe im nördlichen Main-Tauber-Kreis. Aufgrund einer Anzeige gegen den Mann im Februar wegen Nötigung, bei der er einen anderen Autofahrer mit einer Pistole bedroht haben...

  • Külsheim
  • 14.06.17
  • 382× gelesen
Blaulicht

Bei Verkehrskontrolle verbotene Waffen sichergestellt

Pressebericht der PI Obernburg für Mittwoch, 14.09.16 Großwallstadt, B 469 Im Rahmen einer Verkehrskontrolle haben Beamte der PI Obernburg am Dienstag Nachmittag gegen 14.45 Uhr einen lettischen Autohändler kontrolliert. Bei der Überprüfung des Fahrzeughändlers stellten die Beamten im Kleintransporter des Letten einen Teleskopschlagstock sowie ein Faustmesser, beides verbotene Gegenstände nach dem Waffengesetz, sicher. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg konnte der...

  • Großwallstadt
  • 14.09.16
  • 38× gelesen
Blaulicht

Waffen bei Einsatz wegen Ruhestörung sichergestellt

Pressebericht der PI Obernburg für Donnerstag, 21.07.16 Obernburg a.Main Zu einer Ruhestörung sind Beamte der PI Obernburg am Donnerstag früh gegen 03.00 Uhr in die Untere Wallstraße gerufen worden. Als die Beamten in der Wohnung eintrafen, fanden sie einen 28-Jährigen und seine 16-jährige Begleiterin an, die den gemeldeten Lärm verursacht hatten. Bei der Abklärung des Sachverhaltes in der Wohnung des Obernburgers fanden die Beamten ein verbotenes Butterflymesser und eine Federdruckgewehr...

  • Obernburg am Main
  • 21.07.16
  • 44× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.