Polizeibericht
Kahl a. Main | Einbruch in Wohnhaus – Tresor angegangen

Pressebericht des PP Unterfranken vom 21.11.2020 - Bereich Untermain

Am Freitagnachmittag ist ein Unbekannter in ein Wohnhaus eingedrungen und hat Bargeld aus einem Tresor entwendet. Von der Beute und dem Dieb fehlt bislang jede Spur. Die Kripo Aschaffenburg ermittelt und bittet die Bevölkerung um Hinweise.
In der Zeit von 15.30 Uhr bis 20.00 Uhr hatte ein Unbekannter die Abwesenheit der Bewohner genutzt und war in das Wohnhaus in der Grubenstraße eingestiegen. Der Langfinger durchsuchte mehrere Zimmer nach Wertgegenständen und brach hierbei auch einen kleinen Tresor auf. Dabei fielen ihm mehrere hundert Euro Bargeld in die Hände. Anschließend flüchtete der Einbrecher mit seiner Beute unerkannt.
Die Kriminalpolizei Aschaffenburg hat die ersten Ermittlungen bereits aufgenommen und bittet Zeugen, die zur Tatzeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Grubenstraße bemerkt haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können, sich unter Tel. 06021/857-1732 zu melden.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen