Polizeibericht
Kind rennt vor Pkw und bleibt unverletzt

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg vom 17.02.2019

Kleinwallstadt, Lkr. Miltenberg. Glück im Unglück hatte ein Kind am Samstag in der Klingerstraße. Um 19.40 Uhr wurde der Polizei gemeldet, dass ein Kind von einem Pkw erfasst worden sei. Der Dreijährige hatte sich unerwartet von seiner Mutter losgerissen und war hinter einer Hausecke hervor auf die Fahrbahn gerannt. Die Fahrerin eines VW machte noch eine Vollbremsung, stieß jedoch gegen den Jungen, der nach vorne weggeschleudert wurde. Die alarmierten Sanitäter untersuchten den Jungen, konnten aber keinerlei Verletzungen feststellen. Am Pkw war ebenfalls kein Schaden entstanden.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen