Polizeibericht
Unfallflucht - Zeugen werden gebeten, sich nochmals zu melden

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Mittwoch, 13. März 2019
Kleinwallstadt: Eine Unfallflucht ist am Dienstag vormittag gegen 10.25 Uhr in der Frühlingstraße verübt worden. Zwei unbekannte Zeuginnen hatten hier beobachtet, wie ein Pkw beim Vorbeifahren an einem silberfarbenen Ford hängengeblieben war. Die Zeuginnen notierten sich das Kennzeichen MIL-WR583 und übergaben dieses der Geschädigten, die kurze Zeit nach dem Unfall wieder zu ihrem Pkw vor die Postfiliale gekommen war.
Nach Meldung des Unfalles bei der Polizei stellte sich leider heraus, dass es sich bei dem notierten Kennzeichen vermutlich um einen Ablesefehler handelt. Die Polizei bittet daher die beiden Zeuginnen, sich nochmals bei der Polizei zu melden, um weitere Informationen zu dem unfallflüchtigen Pkw zu erhalten, dessen Fahrer möglicherweise den Unfall gar nicht bemerkt hat. Der angerichtete Sachschaden beträgt ca. 500 Euro.
Hinweise an die Polizeiinspektion Obernburg, 06022 / 629 – 0

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen