Polizeibericht
Lohr a. Main/Steinfeld | Pkw ausgebremst, Lkw übersehen

Pressebericht der PI Lohr a. Main vom 09.06.2021

Pkw ausgebremst
Lohr a. Main:
Am Montagabend gegen 17.30 Uhr kam es am Kreisverkehr Zentraler Omnibusbahnhof zu einer Nötigung im Straßenverkehr. Zwei Pkw kamen aus Richtung Osttangente und fuhren gleichzeitig nebeneinander in den Kreisverkehr ein. Der Fiat-Fahrer überholte den Mitsubishi-Fahrer im Kreisverkehr und bog an der ersten Ausfahrt in Richtung Bahnhofstraße ab. Hierbei soll er den Mitsubishi-Fahrer geschnitten und ausgebremst haben. Zur Kollision ist es nicht gekommen.
Die Polizei bittet hierbei um Zeugenhinweise unter Tel. 09352/87410

Lkw übersehen
Steinfeld:
Am Dienstagmorgen gegen 07.30 Uhr übersah ein Mini-Fahrer beim Abbiegen von der Kirchgasse auf die Hausener Straße einen Lkw, welcher von der Forststraße ebenfalls auf die Hausener Straße abbiegen wollte. Hierbei kam es zum Zusammenstoß, wobei der Mini-Fahrer leicht verletzt wurde. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 11000,00 Euro. Der Mini war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen