Polizeibericht
Lützelbach | Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen, hierdurch wurden 3 Kinder verletzt

Pressebericht des Polizeipräsidiums Südhessen, POL-ERB, vom 04.09.2021

Am Samstag den 04.09.2021, ca. 15:45 Uhr, ereignete sich in Lützelbach/ OT Rimhorn ein Verkehrsunfall zwischen zwei Pkw. In einem der Fahrzeuge saß ein Vater mit seinen 3 Kindern, 2 Jahre, 7 Jahre und 9 Jahre alt, in dem anderen Pkw ein junges Paar.

Durch den Zusammenstoß erlitt der 7 Jahre alte Junge eine starke Gehirnerschütterung und musste stationär im Krankenhaus aufgenommen werden. Die beiden anderen Kinder erlitten nur leichte Verletzungen und konnten noch vor Ort in die Obhut ihres Vaters übergeben werden. Alle anderen beteiligten Personen waren am Unfallort nicht verletzt, standen jedoch teilweise unter Schock.

Der Verkehrsunfall wurde durch die Polizeistation Höchst/ Odw. aufgenommen, durch welche auch die Sachbearbeitung erfolgt.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen