Polizeibericht
Raum Main-Spessart | Vorfahrtsmissachtung, E-Biker verletzt sich bei Sturz, Von Fahrbahn abgekommen - Autofahrerin schwer verletzt

Pressebericht der PI Marktheidenfeld vom 25.10.2021

Vorfahrtsmissachtung - Kradfahrer leicht verletzt
Urspringen, Lkr. Main-Spessart

Schmerzen in der rechten Schulter zog sich am Sonntag, kurz vor 18:00 Uhr, ein 20-jähriger Kradfahrer in der Schulstraße zu. Der 57-jährige Fahrer eines BMW IX 3 befuhr die Schulstraße in ortsauswärtiger Richtung und wollte auf die Kreisstraße MSP 24 nach links einbiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines Kradfahrers, der die Kreisstraße ortseinwärts befuhr und kollidierte mit diesem. Der junge Mann wurde auf die Motorhaube geworfen und verletzte sich dabei leicht. Er wurde zur Behandlung ins Krankenhaus nach Lohr eingeliefert. Der Gesamtsachschaden beträgt etwa 6000 €.

E-Biker verletzt sich bei Sturz
Karbach, Lkr. Main-Spessart

Mit einer Schulterfraktur musste am Sonntag, gegen 15:20 Uhr, ein 40-jähriger Pedelec-Fahrer ins Krankenhaus nach Lohr eingeliefert werden. Der Mann wollte auf einem Mountainbike-Trail über eine Schanze fahren und stürzte dabei alleinbeteiligt. An dem Fahrrad entstand ein Schaden von etwa100 €.

Von Fahrbahn abgekommen - Autofahrerin schwer verletzt
Marktheidenfeld, Lkr. Main-Spessart

Vermutlich war ein medizinischer Grund die Ursache, warum am Sonntagnachmittag eine Autofahrerin von der Fahrbahn abkam und schwer verletzt wurde. Die 54-jährige Frau befuhr mit ihrem Pkw Suzuki die Bundesstraße 8 von Marktheidenfeld kommend in Richtung Altfeld. Trotz langsamer Fahrweise touchierte sie kurz nach dem Parkplatz mehrmals die rechtsseitige Leitplanke. Anschließend fuhr sie rechts durch einen angrenzenden Acker, kam zurück auf die Fahrbahn bevor sie kurz vor der ampelbetriebenen Kreuzung ungebremst in eine etwa 1,5 Meter hohe Böschung fuhr. Dabei lösten die Airbags aus und die Fahrzeugfront wurde stark eingedrückt. Die verletzte Frau musste mit dem Rettungshubschrauber in die Uniklinik nach Würzburg geflogen werden. Der Pkw wurde durch ein Abschleppunternehmen geborgen. Der Gesamtschaden wird mit 15.500 € angegeben.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen