Polizeibericht
Marktheidenfeld | Schwer verletzt in Klinik geflogen

Pressebericht der PI Marktheidenfeld vom 12.08.2021

Schwere Gesichtsverbrühungen zog sich ein 51-jähriger Mann am Mittwoch zu. Gegen 09:00 Uhr arbeitete er in einer Kfz-Werkstatt an einem Pkw. Dabei öffnete er das Kühlsystem. Da dieses noch unter Druck stand, spritzte beim Öffnen das heiße Kühlwasser ins Gesicht des Mannes, wodurch er sich derartige Verbrühungen zuzog, dass er mittels Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Offenbach geflogen werden musste.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen