Arbeitsunfall

Beiträge zum Thema Arbeitsunfall

Blaulicht

Polizeibericht vom 16.10.2020
Neckar-Odenwald-Kreis | Arbeitsunfall in Kläranlage, Einbruch in Friedhofsgebäude, Verkehrsunfallflucht

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 16.10.2020 Waldbrunn: Arbeitsunfall in Kläranlage - Eine Person verletzt Zu einem Arbeitsunfall kam es am Donnerstag gegen 8 Uhr in einer Kläranlage in Waldbrunn-Waldkatzenbach. Ein 49-jähriger Arbeiter einer Kanalreinigungsfirma führte am Donnerstag gegen 8 Uhr arbeiten an der Kläranlage in Waldbrunn-Waldkatzenbach aus. Er und sein 24-jähriger Arbeitskollege waren gerade dabei, einen Absaugschlauch abzurollen, als der 49-Jährige von diesem...

  • Neckar-Odenwald
  • 16.10.20
  • 466× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Neckar-Odenwald-Kreis | Bankautomatenaufbruch, Unfallflucht, Arbeitsunfall, Brände

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 11.08.2020 Neunkirchen: Versuchter Bankautomatenaufbruch - Zeugen gesucht! In der Nacht auf Dienstag versuchten Einbrecher einen Geldautomaten in einer Bank in Neunkirchen aufzubrechen. Gegen 3.15 Uhr begaben sich die Täter in die Bank in der Ludwigstraße und versuchten gewaltsam einen Geldautomaten aufzubrechen. Die Einbrecher brachen aus bislang ungeklärten Gründen ihr Vorhaben ab und flüchteten mit einem dunklen Fahrzeug, vermutlich ein...

  • Neckar-Odenwald
  • 11.08.20
  • 494× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Adelsheim-Sennfeld | 2 verletzte Personen bei Arbeitsunfall

POL-HN: PM des PP Heilbronn vom 18.07.2020, Stand 18.00 Uhr Zwei Verletzte gab es bei einem Arbeitsunfall am Samstag gegen 12.35 Uhr in der Raintalstraße. Der 64 Jahre alte Bewohner eines Anwesens im Bereich der Seckach sowie ein 61-jähriger befreundeter Helfer waren im Begriff, eine Brücke über die Seckach zu erneuern. Dabei brach eine Kette, die als Haltevorrichtung diente. Die Brücke gab nach und verletzte die beiden Personen, wobei zum Abtransport der beiden durch das DRK nach der...

  • Sennfeld
  • 19.07.20
  • 503× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Wertheim | Arbeitsunfall, Fahrraddiebstahl und eingesperrtes Reh

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 13.05.2020 Wertheim: Eingesperrtes Reh gerettet Am Dienstagvormittag ging ein kurioser Notruf bei der Polizei ein. Der Anrufer teilte mit, dass im Bereich des Eisenbahntunnels in der Mühlenstraße in Wertheim ein Reh eingesperrt sei. Eine Streifenbesatzung vom Polizeirevier Wertheim entdeckte einen Rehbock im abgesperrten Bereich des Eisenbahntunnels. Der Bock sprang hierbei ständig gegen den dortigen Bauzaun und versuchte aus seiner...

  • Wertheim
  • 13.05.20
  • 253× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Kleinheubach/Aschaffenburg | Zwei Betriebsunfälle fordern drei Verletzte – Kripo ermittelt

Pressebericht des PP Unterfranken vom 09.05.2020 - Bereich Untermain ASCHAFFENBURG U. KLEINHEUBACH, LKR. MILTENBERG. Bei zwei Betriebsunfällen in der Region sind am Freitagvormittag insgesamt drei Arbeiter zum Teil schwer verletzt worden. Mit der Klärung der jeweiligen Unfallursachen ist die Kriminalpolizei Aschaffenburg betraut. Unfall bei Tiefbauarbeiten in Kleinheubach Auf einer Baustelle in der Straße „Im Steiner“ in Kleinheubach waren zwei Bauarbeiter damit beschäftigt, eine Wasserleitung...

  • Aschaffenburg
  • 09.05.20
  • 4.309× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Mömbris-Reichenbach | Mit den Beinen in Gartenfräse geraten

Pressebericht der PI Alzenau vom 19.04.2020 Mömbris-Reichenbach, Lkr. Aschaffenburg. Am Samstag gegen 17 Uhr geriet ein 49-jähriger Mann bei Gartenarbeiten mit seinen beiden Beinen in eine Gartenfräse. Dadurch zog er sich diverse tiefe Schnittwunden zu. Er wurde durch einen Krankenwagen in Klinikum Aschaffenburg verbracht. Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

  • Reichenbach
  • 19.04.20
  • 444× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
14-Jähriger schwer verletzt

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 18.03.2020 Mudau Zu einem angeblichen Arbeitsunfall wurden Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst am Dienstagmittag in das Waldgebiet Teufelsklinge bei Mudau gerufen. Vor Ort stellte sich heraus, dass sich mehrere Kinder- und Jugendliche das Waldgebiet als Abenteuerspielplatz auserkoren hatten. Aus unbekannter Ursache löste sich ein über 15 Meter langer, vermutlich durch die Frühjahrsstürme schräg hängender, Fichtenstamm vom Geäst und schlug...

  • Mudau
  • 18.03.20
  • 694× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Bauarbeiter stürzte in die Tiefe

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 12.02.2020 Walldürn: Schwer verletzt wurde ein Arbeiter am Dienstagmittag auf einer Baustelle in der Walldürner Laurentiusstraße. Der Mann betrat eine unbefestigte Bautreppe, die vom Erdgeschoss ins Obergeschoss führte. Aus ungeklärter Ursache stützte der Bauarbeiter mit samt Treppe mehrere Meter in die Tiefe. Der Arbeiter erlitt hierbei schwere Verletzungen, so dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik geflogen wurde. Vor...

  • Walldürn
  • 13.02.20
  • 273× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
72-Jähriger stirbt bei Arbeitsunfall

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 17.12.2019 Buchen: Bei Arbeiten an einem Schuppen verunglückte ein 72-jähriger Mann am Dienstag, gegen 11.30 Uhr, in Eberstadt tödlich. Offenbar stürzte der Schuppen ein und begrub den Mann unter sich. Der alarmierte Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und versucht nun herauszufinden, wie es zu dem Unglück kommen konnte. Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram....

  • Buchen (Odenwald)
  • 17.12.19
  • 758× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
51-Jähriger bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 09.07.2019 Walldürn: Mit einem Rettungshubschrauber musste ein 51-jähriger Arbeiter am Montagabend nach einem Arbeitsunfall in eine Spezialklinik geflogen werden. Der Mann bediente eine Maschine in einer Firma in der Straße Dreisteinheumatte in Walldürn als er aus bislang unbekannter Ursache von einem schweren Metallteil am Kopf getroffen wurde. Ein Zeuge beobachtete den Unfall und verständigte den Rettungsdienst. Nun wird geprüft wie es zu...

  • Walldürn
  • 09.07.19
  • 1.845× gelesen
Blaulicht

Arbeiter bei Sturz schwer verletzt

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 15.01.2019 Mudau: Bei Bauarbeiten an einem Gebäude in Mudau ist am Montagnachmittag ein 31-Jähriger schwer verletzt worden. Der Arbeiter hatte im ersten Obergeschoss des Hauses Fenster und ein Oberlicht ausgebaut. Dabei kippte das schwere Oberlicht um. Der 31-Jährige fiel aus dem Gebäude auf die Straße. Ein Rettungshubschrauber flog den schwer verletzten Mann in ein Krankenhaus. Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende...

  • Mudau
  • 15.01.19
  • 369× gelesen
Blaulicht

Arbeitsunfall auf dem Weihnachtsmarkt

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 03.12.2018 Hardheim: Beim Verladen einer Krippe am Sonntagabend auf dem Weihnachtsmarkt am Schloßplatz in Hardheim wurde ein 58-jähriger Mann von einem Stapler eingeklemmt und dabei leicht am Rücken verletzt. Der Mann war dabei, die Krippe auf einem Anhänger zu sichern. Ein nicht bekannter Stapler-Fahrer hatte sein Fahrzeug wohl nicht gegen Wegrollen gesichert, denn es setzte selbstständig zurück und verursachte den Unfall mit dem...

  • Hardheim
  • 03.12.18
  • 153× gelesen
Blaulicht

Monteur stürzt von Gerüst – schwerverletzt

Pressebericht der PI Miltenberg vom 28.11.2107 Großheubach: Von einem Gerüst stürzte am Montagnachmittag ein Zimmermann und musste schwerverletzt mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Der 40-Jährige war gegen 14:50 Uhr auf einer Baustelle, BeimTrieb, in ca. 7 Meter Höhe, mit Dachdeckerarbeiten beschäftigt, als der Gerüstboden aus bisher noch nicht bekannten Gründen, nachgab. Durch den Sturz wurde der aus Wertheim stammende Mann schwerverletzt und musste mit einem...

  • Großheubach
  • 28.11.17
  • 353× gelesen
Blaulicht

Arbeitsunfall durch Leichtsinn

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg a.Main für Mittwoch, den 08.02.2017 Wörth a.Main, Lkr. Miltenberg - Wegen Nichtbeachtung von Sicherheitsvorschriften kam es am Mittwoch gegen 09:00 Uhr zu einem Arbeitsunfall. Ein 65-jähriger führte Arbeiten durch, indem er in einer Gitterbox stand, die durch einen Gabelstabler in etwa 2 m Höhe gehoben wurde. Die Folge der Missachtung von Arbeitsvorschriften war, dass der Arbeiter zu Boden stürzte und eine Kopfplatzwunde erlitt. Er wurde zur...

  • Wörth a.Main
  • 08.02.17
  • 126× gelesen
Blaulicht

Arbeitsunfall

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg a.Main für Dienstag, 20.12.2016 Wörth a.Main, Lkr. Miltenberg - Quetschungen an den Fingern erlitt ein 28-jähriger am Montag, gegen 15:15 Uhr, bei arbeiten an einer Presse. Der Verletzte war im Begriff ein Teil, welches sich verklemmt hatte zu entfernen, zuvor hatte er auch ordnungsgemäß die Maschine abgestellt. Jedoch war noch Restdruck vorhanden, so dass sein Finger in das Gerät geriet. Der Arbeiter konnte glücklicherweise noch am gleichen Tag das...

  • Wörth a.Main
  • 20.12.16
  • 41× gelesen
Blaulicht

Schwer verletzt bei Arbeitsunfall

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Dienstag, 1. November 2016 Elsenfeld. Am Montagnachmittag erlitt ein 47jähriger Arbeiter einer Firma in der Glanzstoffstraße so schwere Verletzungen, dass er mit einem Hubschrauber ins Klinikum Aschaffenburg verbracht werden musste. Der Mann war in Beladearbeiten eingebunden. Ein dort beschäftigter Gabelstaplerfahrer fuhr beladen auf einen Anhänger zu, übersah hierbei den Arbeiter und drückte diesen dann gegen den Anhänger.

  • Elsenfeld
  • 01.11.16
  • 67× gelesen
Blaulicht

Polizeiberichte vom 13.8.2015

Presssebericht der Polizeiinspektion Miltenberg Miltenberg - Fahren ohne Fahrerlaubnis Ein 18-jähriger befuhr in der Nacht auf Donnerstag, gegen 00:10 Uhr, mit einem Kleinkraftrad die Mainstraße. Bei einer Verkehrskontrolle gab er zu, keine Fahrerlaubnis zu besitzen. Weiter zeigte er Anzeichen für Drogenkonsum, was er ebenfalls zugab. Eine Blutentnahme zur Feststellung der Drogen wurde angeordnet und durchgeführt. Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg Niedernberg - Radfahrer bei...

  • Miltenberg
  • 13.08.15
  • 113× gelesen
Blaulicht

Polizeiberichte vom 16.6.2015

Pressebericht der Polizeiinspektion Miltenberg Großheubach: Sachbeschädigung an Zimmertüre Dienstag Nacht, gegen 03:15 Uhr, versuchte ein 58-jähriger in einem Hotel eine Zimmertüre zu öffnen. Er irrte sich aber, wohl auch aufgrund seiner 1,9 Promille, in der Türe, was ihm auch von den rechtmäßigen Hotelgästen mitgeteilt wurde. Trotz allem versuchte er noch, die Türe einzutreten. Der Hotelbesitzer wollte ihn schließlich nicht mehr übernachten lassen, so dass ihm ein Platzverweis erteilt wurde....

  • Miltenberg
  • 16.06.15
  • 126× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.