Betriebsunfall

Beiträge zum Thema Betriebsunfall

Blaulicht

Polizeibericht vom 19.08.2020
Neckar-Odenwald-Kreis | Unfall mit Rennrad, Arbeiter von Gerüst gestürzt, Blitz in Wohnhauskamin eingeschlagen

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 19.08.2020 Aglasterhausen: Geldautomat hielt Dieben stand Kein Glück hatten drei Unbekannte in der Nacht auf Mittwoch bei ihrem Vorhaben, gewaltsam einen Geldautomaten einer Bank in Aglasterhausen zu öffnen. Das Trio hatte gegen 3.15 Uhr die Filiale in der Hauptstraße betreten und sich mit Werkzeugen an dem Gerät zu schaffen gemacht. Dabei lösten sie einen Sicherheitsalarm aus, woraufhin zwei Streifenwagen die Örtlichkeit anfuhren und...

  • Neckar-Odenwald
  • 19.08.20
  • 544× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Raum Aschaffenburg | Unfallflucht, Vorfahrtsunfall, Ladendiebstahl, Baustellenunfall

Pressebericht der Polizeiinspektion Aschaffenburg vom 13.08.2020 Stadt Aschaffenburg Verkehrsgeschehen Unfallflucht Am Mittwoch um 13:00 Uhr stellte ein Mitarbeiter einer Zulieferfirma seinen Pkw Daimler in der Haidstraße verkehrssicher ab. Als er nach 15 Minuten zum Auto zurückkam, entdeckte er, dass von einem unbekannten Fahrzeug der Kotflügel am Daimler angefahren und beschädigt wurde. Der Verursacher flüchtete vom Ort des Geschehens und hinterließ einen Fremdschaden von etwa 2.000 Euro....

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 13.08.20
  • 186× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 31.07.2020
Raum Alzenau | Rauschgift gefunden, Betriebsunfall

Pressebericht Freitag 31.07.2020 PI Alzenau Kriminalitätsgeschehen Rauschgift aufgefunden Alzenau - In der Nacht von Donnerstag auf Freitag kontrollierten Beamte der Polizeiinspektion Alzenau einen 46-jährigen und 35-jährigen in der Brentanostraße. Hierbei konnten bei beiden Personen jeweils eine geringe Menge an Betäubungsmitteln aufgefunden werden. Beide erwartet nun ein Strafverfahren wegen dem Besitz von Betäubungsmitteln. Sonstiges Betriebsunfall Karlstein - Am...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 31.07.20
  • 264× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Aschaffenburg - Leider | Schwerer Betriebsunfall - 60-jähriger lebensgefährlich verletzt

Pressebericht des PP Unterfranken vom 23.07.2020 - Bereich Untermain Bei einem schweren Betriebsunfall am Mittwochmorgen hat ein 60-jähriger Mann lebensgefährliche Verletzungen erlitten. Die weiteren Ermittlungen werden nun durch die Kripo Aschaffenburg geführt. Etwa gegen 09:15 Uhr verständigte ein Fahrradfahrer die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Unterfranken und teilte eine schwer verletzte Person auf einem Radweg im Bereich der Darmstädter Straße mit. Den ersten Ermittlungen vor...

  • Leider
  • 23.07.20
  • 535× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 16.06.2020
Raum Marktheidenfeld | Sekundenschlaf mit Folgen, Unfallflucht, Betriebsunfall

Pressebericht PI Marktheidenfeld vom 26.06.2020 Sekundenschlaf mit Folgen Kreuzwertheim, Lkr. Main-Spessart Die Übermüdung eines Fahrzeugführers war am Montagabend der Grund eines Verkehrsunfalls mit erheblichem Sachschaden. Ein 22-jähriger aus dem Ortsgebiet fuhr gegen 18.35 Uhr mit seinem Mercedes die Gemeindedinger Straße entlang. Nach eigenen Angaben schlief er dabei am Steuer ein. Dadurch geriet er auf die Gegenfahrbahn und rammte einen dort geparkten Toyota. Dieser wurde dabei...

  • Main-Spessart
  • 16.06.20
  • 129× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Wertheim | Arbeitsunfall, Fahrraddiebstahl und eingesperrtes Reh

POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 13.05.2020 Wertheim: Eingesperrtes Reh gerettet Am Dienstagvormittag ging ein kurioser Notruf bei der Polizei ein. Der Anrufer teilte mit, dass im Bereich des Eisenbahntunnels in der Mühlenstraße in Wertheim ein Reh eingesperrt sei. Eine Streifenbesatzung vom Polizeirevier Wertheim entdeckte einen Rehbock im abgesperrten Bereich des Eisenbahntunnels. Der Bock sprang hierbei ständig gegen den dortigen Bauzaun und versuchte aus...

  • Wertheim
  • 13.05.20
  • 233× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 13.05.2020
Raum Marktheidenfeld | Betriebsunfall, Ladendiebstahl und versuchter Betrug

Pressebericht der PI Marktheidenfeld vom 13.05.2020 Ladendiebin erwischt Kreuzwertheim, Lkr. Main-Spessart Am Dienstagnachmittag wurde eine 11-jährige Schülerin beim Diebstahl einer Geldbörse in einem Drogeriemarkt in der Lengfurter Straße erwischt. Das Mädchen hatte ein neues Portemonnaie im Wert von etwa 7 € eingesteckt. Beim Passieren des Kassenbereichs schlug die Diebstahlkontrolle an. Die Schülerin erhielt ein Hausverbot für den Drogeriemarkt und wurde der Polizei übergeben, welche...

  • Main-Spessart
  • 13.05.20
  • 111× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Kleinheubach/Aschaffenburg | Zwei Betriebsunfälle fordern drei Verletzte – Kripo ermittelt

Pressebericht des PP Unterfranken vom 09.05.2020 - Bereich Untermain ASCHAFFENBURG U. KLEINHEUBACH, LKR. MILTENBERG. Bei zwei Betriebsunfällen in der Region sind am Freitagvormittag insgesamt drei Arbeiter zum Teil schwer verletzt worden. Mit der Klärung der jeweiligen Unfallursachen ist die Kriminalpolizei Aschaffenburg betraut. Unfall bei Tiefbauarbeiten in Kleinheubach Auf einer Baustelle in der Straße „Im Steiner“ in Kleinheubach waren zwei Bauarbeiter damit beschäftigt, eine...

  • Aschaffenburg
  • 09.05.20
  • 4.275× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 08.05.2020
Stadt-Kreis Aschaffenburg | Unfälle, Streitigkeit, Betriebsunfall und Einbruch

Pressebericht der Polizeiinspektion Aschaffenburg und Alzenau vom 08.05.2020 Stadt Aschaffenburg Verkehrsgeschehen Mit Alkohol am Steuer erwischt - Alkoholgenuss am Vorabend unterschätzt? Am Freitagmorgen gegen 07:50 Uhr wurde ein 58-jähriger Führer eines VW Transporter in der Innenstadt einer Verkehrskontrolle unterzogen. Hierbei nahm die Streife sofort Alkoholgeruch wahr, weshalb mit dem Fahrer ein Alkotest durchgeführt wurde. Dieser ergab einen Wert von über 0,5 Promille. Es handelte...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 08.05.20
  • 434× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Mainaschaff | Schwerer Betriebsunfall – 28-Jähriger stürzt zwölf Meter in die Tiefe

Pressebericht des PP Unterfranken vom 08.05.2020 - Bereich Untermain MAINASCHAFF, LKR. ASCHAFFENBURG. Am Mittwochnachmittag ist ein 28 Jahre alter Bauarbeiter von einem Hallendach gestürzt. Durch den etwa zwölf Meter tiefen Sturz zog sich der Mann schwerwiegende Verletzungen zu, die noch in einer Klinik behandelt werden. Unterdessen ermittelt die Kripo Aschaffenburg zu den Hintergründen des Betriebsunfalles. Gegen 13.15 Uhr befand sich der 28-Jährige mit weiteren Mitarbeitern...

  • Mainaschaff
  • 08.05.20
  • 815× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Betriebsunfall

Pressebericht der PI Miltenberg vom 15.02.20 Dorfprozelten. Am gestrigen Nachmittag ereignete sich im Bereich der Gewerbestraße ein Betriebsunfall, bei welchem sich ein 45 jähriger Arbeiter schwere Verletzungen im Gesicht zuzog, als er mit einem Winkelschleifer an einem alten Mähdrescher arbeitete. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum verbracht. Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

  • Dorfprozelten
  • 15.02.20
  • 973× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Mann wird durch Stapler verletzt

Pressebericht der PI Miltenberg vom 19.12.2019 Kleinheubach. Am Mittwoch, gegen 09:45 Uhr, wollte ein 39-Jähriger auf einem Firmengelände im „Galgenrain“ einen Lkw mit einem Flurförderfahrzeug beladen. Dazu wurde er von einem gleichaltrigen Mann eingewiesen. Aus bisher unbekanntem Grund geriet der Einweiser gegen den Anhänger des Lkws und der Palette des Staplers und wurde dabei verletzt. Er musste zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus nach Erlenbach verbracht werden. Empfange die...

  • Kleinheubach
  • 19.12.19
  • 652× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Betriebsunfall – eine Person schwer verletzt

Pressebericht der PI Miltenberg vom 24.09.2019 Kleinheubach: Aus bisher unbekannten Gründen platzte das Heizungsrohr einer Heizungspumpe in einer Produktionshalle eines Firmengebäude, in der Straße Am Hundsrück. Ein in der Nähe stehender 44-jähriger Arbeiter wurde durch das herausspritzende ca. 80 Grad heiße Wasser schwer verletzt und musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Weitere Ermittlungen werden in Zusammenarbeit mit der zuständigen Berufsgenossenschaft...

  • Kleinheubach
  • 24.09.19
  • 1.577× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Nach Sturm – Forstarbeiter bei Aufräumarbeiten schwer verletzt

Pressebericht des PP Unterfranken vom 20.08.2019 - Bereich Bayer. Untermain ALZENAU, LKR. ASCHAFFENBURG. Nach dem schweren Sturm am Sonntagabend liefen die Aufräumarbeiten im Kahlgrund auf Hochtouren. Im Zuge dessen wurde am Montagvormittag ein Forstarbeiter schwer verletzt, als ihn dem Sachstand nach ein großer Ast traf. Der 57-Jährige kam in eine Spezialklinik. Kurz vor 08.00 Uhr war der Fachmann, der entsprechende Schutzkleidung trug, mit einer Kettensäge am Hellersweg im Ortsteil...

  • Alzenau
  • 20.08.19
  • 973× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Betriebsunfall

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg am Main für Dienstag, 18. Juni 2019 Erlenbach a.Main - Zu einem Betriebsunfall kam es am Montagmorgen in Erlenbach. Bei Malerarbeiten stürzte ein Arbeiter aus etwa zwei Metern vom Gerüst. Er zog sich Verletzungen im Kopf- und Beckenbereich zu und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!

  • Erlenbach a.Main
  • 18.06.19
  • 2.153× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Vom Dach gestürzt - schwer verletzt

Pressebericht der PI Obernburg für Dienstag, 28.05.19 Obernburg a.Main, Eisenbach Bei Reinigungsarbeiten an einer Solaranlage auf dem Dach eines Einfamilienhauses in der Bachstraße ist am Montag Mittag gegen 13.10 Uhr ein 21-jähriger Arbeiter verunfallt. Der junge Mann vorschriftswidrig ohne Sicherung auf das regennasse Dach gestiegen, um dort seine Reinigungsarbeiten durchzuführen. Hierbei rutschte er ab und fiel aus ca. 9 m Höhe in die Tiefe. Hierbei zog sich der junge Mann schwere...

  • Miltenberg
  • 28.05.19
  • 1.650× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Von Leiter gestürzt

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg vom 26.05.2019 Mönchberg, Lkr. Miltenberg. Schwer verletzt wurde ein Firmenmitarbeiter am Samstagnachmittag bei einem Sturz von einer Leiter. Er war in einer Firma in der Wendelinusstraße auf eine Leiter gestiegen und aus einer Höhe von 3 m kopfüber auf einen Betonboden gefallen. Der Verletzte wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Aschaffenburg eingeliefert. Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach...

  • Mönchberg
  • 26.05.19
  • 403× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Tödlicher Betriebsunfall – 54-Jähriger verstirbt an schweren Kopfverletzungen

Pressebericht des PP Unterfranken vom 23.03.2019 - Bereich Untermain KLEINHEUBACH, LKR. MILTENBERG. Auf dem Firmengelände eines Bauunternehmens ist es am Freitagmorgen zu einem tödlichen Betriebsunfall gekommen. Ein 54 Jahre alter Mitarbeiter war beim Arbeiten an einer Maschine von einem Holzteil so schwer am Kopf verletzt worden, dass für ihn jede Hilfe zu spät kam. Die Kripo Aschaffenburg hat die Ermittlungen bereits aufgenommen. Gegen 7.20 Uhr hatte ein 20 Jahre alter Angestellter der...

  • Kleinheubach
  • 23.03.19
  • 1.747× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Betriebsunfall

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Donnerstag, 21.03.2019 Elsenfeld - Am Mittwochnachmittag ereignete sich in der Toni-Schecher-Straße ein Betriebsunfall. Ein Lkw-Fahrer war damit beschäftigt, leere Container abzuladen. Als er einen dieser Container an die Kante der Ladefläche stellen wollte, zog er an einem Blech des Containers. Dieses Blech riss ab, der 48-jährige Lkw Fahrer verlor das Gleichgewicht und stürzte ca. 1,15 m von der Ladefläche. Er erlitt eine Kopfplatzwunde und...

  • Elsenfeld
  • 21.03.19
  • 2.060× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Betriebsunfall bei Forstarbeiten – 55-Jähriger erleidet tödliche Verletzungen

EICHENBÜHL, OT HEPPDIEL, LKR. MILTENBERG. Bei einem Betriebsunfall in einem Waldgebiet hat sich am Freitagvormittag ein 55-Jähriger tödliche Verletzungen zugezogen. Die Ermittlungen zum Unfallhergang führt die Kriminalpolizei Aschaffenburg. Gegen 10:30 Uhr war ein 55-jähriger Forstarbeiter zusammen mit einem 50-jährigen Kollegen in einem Waldgebiet im Eichenbühler Ortsteil Heppdiel mit Forstarbeiten beschäftigt. Aus noch ungeklärter Ursache wurde der 55-Jährige bei den dortigen...

  • Heppdiel
  • 09.03.19
  • 2.130× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
62-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 22.02.2019 Walldürn: Schwerste Verletzungen zog sich ein Mann am Donnerstagmorgen bei einem Arbeitsunfall im Heidingsfelder Weg in Walldürn zu. Der Sattelzugfahrer war während des Abladens seines Fahrzeugs unter einen schweren Kunststoffballen geraten. Dabei zog er sich so schwere Verletzungen zu, dass er mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden musste. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, um...

  • Walldürn
  • 22.02.19
  • 103× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Unfall bei Baumfällarbeiten

Pressebericht der PI Obernburg für Mittwoch, 20.02.19 Kleinwallstadt Zu einem Betriebsunfall mussten Helfer von BRK-Bergwacht, Polizei und Feuerwehr Kleinwallstadt am Dienstag Nachmittag gegen 17.55 Uhr ausrücken. Zwei Kleinwallstädter hatten hier im Forst Baumfällarbeiten durchgeführt. Hierbei verletzte sich einer der Männer beim Versuch die Spannung von einem bereits gefällten Baum zu nehmen. Der junge Mann wurde hierbei verletzt und wurde von den Helfern der Bergwacht und Feuerwehr von...

  • Kleinwallstadt
  • 20.02.19
  • 847× gelesen
Blaulicht

Betriebsunfall bei Fräsarbeiten – Auszubildender schwer verletzt

Pressebericht des PP Unterfranken vom 30.11.2018 - Bereich Untermain KLINGENBERG AM MAIN, OT TRENNFURT, LKR. MILTENBERG. Bei einem Betriebsunfall hat sich am Donnerstagmorgen ein Auszubildender eine schwere Armverletzung zugezogen. Er kam mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus. Die Ermittlungen zum Unfallhergang führt die Polizeiinspektion Obernburg. Gegen 07.45 Uhr war ein 17-Jähriger in seiner Ausbildungsstätte mit Fräsarbeiten beschäftigt, als er mit seinem Arm in die Maschine...

  • Klingenberg a.Main
  • 30.11.18
  • 735× gelesen
Blaulicht

Betriebsunfall

Pressebericht der PI Miltenberg vom 12. Mai 2018 Schneeberg – In einer Firma quetschte sich ein 25-jähriger junger Mann aus Unachtsamkeit seinen rechten Zeigefinger in eine Dosenverschlussmaschine. Neben der Quetschung am Finger zog er sich noch einen offenen Bruch des Fingers zu. Der Verletzte wurde mit einem Rettungshubschrauber in die Uniklinik Würzburg geflogen. Ein Fremdverschulden konnte ausgeschlossen werden. Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach...

  • Schneeberg
  • 12.05.18
  • 219× gelesen
Blaulicht

Reparatur endet mit teilamputiertem Finger

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Mittwoch, 28. März 2018 Obernburg a.Main, Lkr. Miltenberg Am frühen Dienstagmorgen ereignete sich auf dem Betriebsgelände der ICO ein Unfall bei Reparaturarbeiten an der Absauganlage. Ein 59-jähriger Arbeiter wollte an einem der Ventilatoren der Absauganlage einen Keilriemen tauschen. Noch bevor der Ventilator zum Stehen kam, griff der Arbeiter über den Keilriemenantrieb in das Gerät, um es so abzubremsen. Da die Geschwindigkeit jedoch noch...

  • Obernburg am Main
  • 28.03.18
  • 268× gelesen
Blaulicht

Unfall bei Stahlflechterarbeiten – 50-Jähriger tödlich verletzt

Pressebericht des PP Unterfranken vom 19.02.2018 - Bereich Untermain KLEINHEUBACH, LKR. MILTENBERG. Am sogenannten „Kleinheubacher Rondell“ ist es am Montagmorgen zu einem folgenschweren Betriebsunfall gekommen. Ein 50-Jähriger wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Die Ermittlungen zur Ursache hat inzwischen die Kripo Aschaffenburg übernommen. Kurz vor 08.00 Uhr waren an der Großbaustelle bereits Stahlflechterarbeiten im Gange, als es im Bereich eines...

  • Kleinheubach
  • 19.02.18
  • 554× gelesen
Blaulicht

Buchen: Lkw-Fahrer schwer verletzt

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 14.09.2017 Zu einem Unfall kam es am Mittwochnachmittag auf der Deponie Sansenhecken bei Buchen. Der Fahrer eines Sattelzuges wollte Sand abladen und fuhr deshalb die Kippladefläche des Aufliegers nach oben. Da sich die Ladung dabei nur einseitig löste geriet das Fahrzeug ins Wanken und stürzte schließlich um. Dadurch wurde auch die Zugmaschine auf die Seite gerissen und der 42-Jährige wurde darin eingeklemmt. Erst nach mehr als 90 Minuten...

  • Buchen (Odenwald)
  • 14.09.17
  • 74× gelesen
Blaulicht

Daumenglied durch Metallrohre stark gequetscht

Pressebericht der PI Miltenberg vom 01.04.2017 Laudenbach - Am 31.03.2017, gegen 10 Uhr, ereignete sich in der Miltenberger Straße ein Betriebsunfall, bei dem ein 52jähriger zwei schwere, aneinandergeschraubte Metallrohre aus einem Regal hob und abtransportierte. Der Geschädigte geriet mit seinem rechten Daumen zwischen beide Rohre, wodurch sein erstes Fingerglied stark gequetscht wurde. Es erfolgte umgehend eine Einlieferung in das Krankenhaus Erlenbach. NEU! Die WhatsApp-News für...

  • Laudenbach
  • 01.04.17
  • 27× gelesen
Blaulicht

Stapler kippt um – eine Person leicht verletzt

Pressebericht der PI Miltenberg vom 28.03.2017 Weilbach: Am Montag, gegen 07:15 Uhr, kam es in der Breitendieler Straße, in einer metallbearbeitenden Fabrik, zu einem Betriebsunfall. Aufgrund eines Fahrfehlers kippte der Stapler auf die rechte Fahrzeugseite und begrub kurzfristig den 50-jährigen Fahrer unter sich. Der Mann hatte Glück und wurde mit Prellungen und Abschürfungen ins Krankenhaus Miltenberg verbracht. Am Stapler selbst entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro. Im...

  • Weilbach
  • 28.03.17
  • 65× gelesen
Blaulicht

Betriebsunfall mit verletztem Monteur

Pressebericht der Polizeiinspektion Miltenberg vom 22.01.2017 Miltenberg Am 21.01.17, gg. 09:00 Uhr, führte ein 52jähriger in einer Firma in der Benzstraße Arbeiten an einem Elektromotor durch. Hierbei kippte ein Bauelement des Motors in Richtung des Arbeiters und schlug gegen dessen Oberkörper. Wegen der erlittenen Verletzungen wurde der Monteur durch den Rettungsdienst ins Klinikum Erlenbach eingeliefert und stationär aufgenommen.

  • Miltenberg
  • 22.01.17
  • 76× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.