Polizeibericht
Neckar-Odenwald-Kreis | Erneute Schmierereien, In den Gegenverkehr geraten, Dachrinne beschädigt, Ladung verloren

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 17.11.2021

Osterburken: Erneute Schmierereien
Ein bislang unbekannter Täter beschädigte am Wochenbeginn durch Farbschmierereien die Bushaltestelle, sowie die Sporthalle der Schule am Limes in Osterburken. Im Zeitraum von Montagabend gegen 17.00 Uhr und Dienstagmorgen gegen 07.30 Uhr wurden mit roter und schwarzer Farbe meherere Schriftzüge und Zahlenkombinationen auf die Eingangstüre der Sporthalle, sowie an die Wartehäuschen der Schule geschmiert. Zeugen werden gebeten sich telefonisch unter 06291 648770 beim Polizeiposten Adelsheim zu melden.

Limbach: In den Gegenverkehr geraten - zwei leicht Verletzte und hoher Sachschaden
Aus bislang ungeklärter Ursache geriet eine 21-jährige Mercedesfahrerin am Montagmorgen, bei Limbach in den Gegenverkehr und verursachte hierbei einen Unfall mit drei Beteiligten. Die junge Frau befuhr die Landesstraße 524 in Fahrtrichtung Wagenschwend, als sie in einer langgezogenen Linkskurve auf den entgegengesetzen Fahrstreifen geriet. Hier kollidierte sie zunächst mit dem Außenspiegel eines entgegenkommenden Subaru und im Anschluss mit der linken Fahrzeugseite eines hinter dem Subaru fahrenden BMW. Durch den Zusammenstoß geriet der BMW ins Schleudern und kam anschließend im Grünstreifen zum stehen. Die 57-jährige Fahrerin des Subaru kam mit dem Schrecken davon, während die Unfallverursacherin und die 38jährige BMW-Fahrerin in einem Krankenhaus behandelt werden mussten. An den Fahrzeugen entstand hoher Sachschaden. Für die Dauer der Unfallaufnahme wurde die Landesstraße 524 voll gesperrt.

Buchen: Dachrinne beschädigt und geflüchtet
Bereits zu Beginn letzter Woche beschädigte ein bisher unbekannter Verkehrsteilnehmer die Dachrinne eines Ladengeschäfts in Buchen und flüchtete im Anschluss. In der Zeit von Dienstag, 09.11.2021 gegen 18.00 Uhr und Mittwoch, 10.11.2021, gegen 08.00 Uhr kollidierte eine bislang unbekannte Person mit ihrem Fahrzeug mit der Dachrinne eines Geschäfts in der Marktstraße und entfernte sich von der Unfallstelle ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Da sich die Beschädigungen in einer Höhe von circa 3 Metern befinden, ist davon auszugehen, dass es sich bei dem Versursacherfahrzeug um einen LKW handelt. Hinweise nimmt das Polzeirevier Buchen unter der Telefonnummer 06281 9040 entgegen.

Neckargerach: Ladung verloren
Verlorene Ladung auf der Bundesstraße 37 ist möglicherweise die Ursache für einen Sachschaden am Fahrzeug einer Verkehrsteilnehmerin. Am Montagabend, gegen 18.30 Uhr, befuhr die 63-jährige die Bundesstraße 37 von Mosbach kommend in Richtung Neckargerach. Im Kurvenbereich der ersten Abfahrt nach Neckargerach überfuhr sie mehrere, auf der Fahrbahn liegende Gegenstände. Zuhause angekommen, stellte die Frau dann fest, dass Luft aus einem ihrer Reifen entwich und ein spitzer Gegenstand im Reifen steckte. Die Polizei in Mosbach sucht nun mögliche Zeugen oder weitere Geschädigte. Hinweise nimmt das Polizeirevier in Mosbach unter der Telefonnummer 06261 8090 entgegen.

Haßmersheim-Neckarmühlbach: Polizei sucht Zeugen
In der Nacht von Montag auf Dienstag drangen Unbekannte in zwei Häuser in Neckarmühlbach ein. In einem Haus im Schulweg verschafften sich die Täter Zutritt durch die Eingangstüre des Hauses. Hier wurden sie durch einen Hund überrascht und verließen, vermutlich über die Terrassentüre, das Gebäude ohne Beute. Wie Einbrecher im Neckartalweg in ein Einfamilienhaus gelangten, ist noch unklar. Hier verschwanden sie unerkannt mit vor Ort erbeutetem Bargeld. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen im Tatzeitraum gemacht haben, werden gebeten, sich unter 06262 9177080, beim Polizeiposten Aglasterhausen zu melden.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen