Wildernder Hund

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg a.Main für Montag, den 17.09.2018

Obernburg a.Main, Lkr. Miltenberg - Eine Anwohnerin aus der Bergstraße wurde am Sonntag, gegen 19 Uhr, auf Hundegebell aufmerksam. Als sie nachsah konnte sie auf dem Spielplatz einen Hund erkennen, der ein Reh gehetzt und in einer Ecke gestellt hatte.
Als der Hund die Frau bemerkte und kurz unaufmerksam war, konnte das Reh flüchten. Auch der Hund flüchtete. Es handelte sich um einen hellbraunen Mischling ohne Halsband.


Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.