Obernburg am Main - Beruf & Ausbildung

Beiträge zur Rubrik Beruf & Ausbildung

Anzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Verkäufer (m/w/d) | Aral, Miltenberg und Obernburg

Wir suchen für unsere Aral-REWE-TO-GO-Tankstelle in Miltenberg und Obernburg Verkäufer (m/w/d) in Vollzeit Ihr Profil: kontaktfreudig, freundlich und flexibel, idealerweise Erfahrungen im Bereich Einzelhandel, Verkauf, Gastronomie, hohe Einsatzbereitschaft, schnelles und sorgfältiges Arbeite Bewerben Sie sich schriftlich oder per E-Mail Aral Tankstelle | Tarik Tantaoui AralTantaoui@gmx.de Mainzer Straße 42 | 63897 Miltenberg Tel. 06022-72033

  • Miltenberg
  • 12.05.22
  • 144× gelesen
Die Auszahlung einer Corona-Prämie ist nur eines von vielen Ergebnisse der Tarifabschlüsse im Bauhauptgewerbe: Die IG BAU Würzburg-Mainfranken informiert darüber am 19.02.2022

Bauhauptgewerbe: Tarifergebnisse
Seien Sie kein Zaungast: Corona-Prämie schon bekommen?

Die Inflation schlägt derzeit mit voller Wucht zu. Gestiegene Energiepreise und Lebenshaltungskosten machen sich deutlich bemerkbar. Nicht aber für das Bauhauptgewerbe, denn dank den guten Tarifergebnisse aus den Verhandlungen vom letzten Jahr sind aktuell hervorragende Lohn-/ und Gehaltserhöhungen zu verzeichnen. Der Musterknabe und weiterhin Motor der deutschen Wirtschaft erkennt somit die Leistung der KollegInnen an, die auch während der Pandemie und den Lockdowns gearbeitet haben – trotz...

  • Obernburg am Main
  • 18.02.22
  • 152× gelesen
Die neue Kampagne des Handwerks hat es in sich, einige Plakatbeispiele
3 Bilder

Handwerk startet neue Imagekampagne
Kinder, das Handwerk und warum wir umdenken müssen

Haben Sie die neuen Plakate des Handwerks entdeckt? Noch nicht? Seit dem 11.02.2022 ist die neue Imagekampagne gestartet, und die hat es in sich. Provokativ und offensiv wie noch nie geht die Branche nun mit der Nachwuchssorge um. Denn alleine in Unterfranken sind im letzten Jahr ein Drittel der offenen Stellen nicht besetzt worden. Dieser Trend muss gestoppt werden, wenn man nicht das Ziel verfolgt, auf einen Termin für die Reparatur der Heizung monatelang zu warten oder dass die nächste und...

  • Obernburg am Main
  • 16.02.22
  • 191× gelesen
Arbeitsschutz in Deutschland: Ein Kontrolleur für 25.000 Beschäftigte - zu wenig, insbesondere im Bausektor. So die IG BAU...

Pressemitteilung der IG BAU
Bankrotterklärung der Länder beim Arbeitsschutz: Ein Beamter für 25.000 Beschäftigte

Arbeitsschutz in Deutschland: Ein Beamter für 25.000 Beschäftigte? Zu wenig, insbesondere im Bausektor- so die IG BAU in ihrer aktuellen Pressemitteilung. Lücken beim staatlichen Arbeitsschutz in Deutschland kritisiert: Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) fordert von den Bundesländern deutlich mehr Personal für die Kontrolle der Arbeitsschutzvorschriften in Betrieben. „Die Arbeitsschutzbehörden in den Ländern haben nicht die nötigen Kapazitäten, um die Sicherheit und den...

  • Obernburg am Main
  • 28.01.22
  • 147× gelesen
Carsten Burkhardt, rechts am Pult, erklärt den Delegierten der Bundestarifkommission für das Bauhauptgewerbe, worum es JETZT geht...
4 Bilder

Tarifverhandlungen im Bauhauptgewerbe gescheitert – Streik in Sicht?
„An ihren Taten sollt ihr sie wieder erkennen“: Die IG BAU im Zeichen der Mobilisierung zum Arbeitskampf

Kassel, 27.09.2021 Mit Provokationen hätten sie geglänzt. Mit Mogelpackung-Angeboten seien sie aufgetreten. Mit scheinheiligen Argumenten haben sie den Verhandlungstisch verlassen. Die Rede ist -so Carsten Burkhardt, Verhandlungsführer der IG BAU- von den Arbeitgeberverbänden, die am 22.09.2021 im Rahmen der fünften (!) Tarifverhandlung die Bühnenszene der konstruktiven Lösungsfindung gewechselt haben, um überraschend und blitzartig den Vorhang fallen zu lassen. Die Bundestarifkommission fand...

  • Obernburg am Main
  • 29.09.21
  • 340× gelesen
Wegezeit = Arbeitszeit. DIE zentrale Forderung in der Tarifrunde 2021 im Bauhauptgewerbe

Mitmachen oder hinnehmen? DU entscheidest!
Tarifrunde 2021 im Bauhauptgewerbe: Sei dabei!

Rund 850 000 Arbeitsplätze. Über 100 Milliarden Euro Umsatz im Jahr. Mehr als zehn Prozent des Bruttoinlandprodukts. Eine Vielzahl von Ausbildungsberufen und dualen Ausbildungsgängen mit den besten Zukunfts-Chancen: So präsentiert sich die Bauwirtschaft in Deutschland. Und die IG BAU ist die Gewerkschaft der Bauwirtschaft: Mit Tarifverträgen sorgt sie für gute Bezahlung und faire Arbeitsbedingungen, kümmert sich um Arbeits- und Gesundheitsschutz, setzt betriebliche Mitbestimmung durch und...

  • Obernburg am Main
  • 24.08.21
  • 94× gelesen
Arbeit auf Abruf: In Corona-Zeiten schon Realität?

Arbeitstipps der Woche: Corona und die Arbeitswelt von morgen, schon heute dran denken!
Gastronomie, Einzelhandel, Hotellerie und Touristik: Bald KAPO-V-AZ für alle?

Die anhaltende Corona-Krise hinterlässt nicht nur im Gesundheitssystem und in einigen Wirtschaftsbranchen ihre Spuren. Auch bei den Beschäftigten sind seit dem Ausbruch der Pandemie im März 2020 Veränderungen spürbar: Ist die Arbeitswelt im Aufbruch oder handelt es sich insgesamt um eine Momentaufnahme - und man wird am Ende der Pandemie zu alten, bekannten Strukturen zurückkehren? Zwischen vermeintlichen Sicherheiten und Chancen: neue und alte Arbeitsmodelle Corona und die Beschränkungen...

  • Obernburg am Main
  • 23.03.21
  • 59× gelesen
Home Office für alle? Schön wäre es, nicht überall möglich... Das Risiko bleibt, daher: Ein wichtiger Schritt ist im Falle einer Infektion am Arbeitsplatz unbedingt ratsam

Arbeitsrecht in Corona-Zeiten, Tipp der Woche 10/2021
Bei der Arbeit an COVID-19 erkrankt: Corona als Berufskrankheit?

Bislang ist wenig über die Spätfolgen einer Corona-Infektion bekannt. Beschäftigte in Krankenhäusern, Alten- und Pflegeheimen aber auch Lehrkräfte und Personal in Schulen und Kindergärten und nicht zuletzt die Beschäftigten im Bauhandwerk und Einzelhandel (zum Beispiel Verkaufskräfte in Lebensmittelläden), welche kaum vom Lockdown betroffen waren/sind, sie sind im Rahmen ihrer Tätigkeit jedoch dem höheren Risiko einer Infektion ausgesetzt, sollten einen im arbeitsrechtlichen Sinne wichtigen...

  • Obernburg am Main
  • 12.03.21
  • 112× gelesen
Rosige Zeiten im Jahre 2020, gute Aussichten also für die BAU-Tarifrunde 2021? Schauen wir mal...

BAU-Tarifrunde 2021 - 1. Regionale Tarifkonferenz in Franken - Obernburger zum Mitglied der Bundestarifkommission wieder gewählt
Die Bauwirtschaft: Die Stütze der Wirtschaft

„Wir haben die Herausforderungen durch die Corona-Krise gut gemeistert. Das ist nicht zuletzt den großen Anstrengungen der Firmen und den Mitarbeitern zu verdanken“. Den Worten des HDB-Präsidenten Peter Hübner ist kaum was auszusetzen. Bis auf die Tatsache, dass die Baubeschäftigten im Bauhauptgewerbe in der letzten Tarifrunde 2020 kaum bzw. nur in geringer Weise dafür honoriert wurden. Zur Erinnerung, die Forderungen im vergangenen Jahr lauteten: 6,8% mehr Lohn, Ost-West-Ausgleich und der...

  • Obernburg am Main
  • 10.03.21
  • 328× gelesen
Gutes Geld für harte Arbeit gibt es nicht einfach so - dank dem Tarifvertrag ist dies aber möglich

Bauarbeit muss sich lohnen
Mindestlöhne im Bauhauptgewerbe steigen

Im Corona-Jahr 2020 waren die Verhandlungen für eine Erhöhung der Mindestlöhne im Bauhauptgewerbe mehr als mühsam. Die Mitglieder der Bundestarifkommission für das Bauhauptgewerbe, der auch Andrea Faggiano aus Obernburg für die Großregion Würzburg-Mainfranken angehört, haben versucht, bessere Bedingungen für die Beschäftigen zu erzielen- trotz Pandemie und dunklen Szenarien... Die Fakten waren und sind jedoch eindeutig: Der Bausektor galt - und gilt-  weiterhin als Motor der deutschen...

  • Obernburg am Main
  • 08.02.21
  • 57× gelesen

Kälteeinbruch in Deutschland
Was Beschäftigte beachten müssen

Für die nächsten Tagen ist Kälte und Schnee vorhergesagt. Und trotz der Pandemie gibt es genug Menschen, die das Haus verlassen müssen, um zur Arbeit zu gelangen. Der DGB Rechtsschutz erklärt in einem Beitrag, was Beschäftigte beachten müssen, um rechtlich nicht ins Schleudern zu geraten. Grundsätzlich ist es Sache der Beschäftigten, wie sie zur Arbeit kommen. Sie sind verpflichtet, pünktlich zur Arbeit zu erscheinen. Wie sie dies schaffen, ist ihr Problem. Man spricht insofern davon, dass die...

  • Obernburg am Main
  • 23.01.21
  • 84× gelesen
Düsteres Wetter zeichnet sich auf dem Bau ab, aber noch wird es weiter gebaut werden...

Lohnplus für Beschäftigte im Bauhauptgewerbe
2021: mit 2,1% mehr in das neue Jahr- mehr Sozialwohnungen bauen!

Das neue Jahr 2021 hat begonnen, viele Neuerungen bringt das Jahr mit sich. Die Pandemie hält an, die finanziellen Einbußen machen sich bei vielen Betrieben bemerkbar, welche infolge des Lockdowns teilweise oder gar vollständig ihre Aktivitäten einstellen mussten – ob als UnternehmerInnen oder als Mitarbeitende, die Verlustangst geht zunehmend um. Der Bausektor blieb bereits beim Lockdown im März 2020 von der Regelung verschont, da er als wirtschaftlich systemrelevant eingestuft wurde. Für die...

  • Obernburg am Main
  • 05.01.21
  • 856× gelesen

WRI - Institut für Technologie - NEUES KURSPROGRAMM
Zukunftstechnologien für junge Macher

Die Basis aller Fertigungsteile, Produktideen oder Konzeptstudien ist eine CAD Zeichnung. Was neben dem reinen Zeichnen mit modernster CAD Software noch möglich ist, lernt ihr bei uns im Grundlagenkurs. Von der Idee zu deinen ersten Prototypen zu kommen, das kannst du bei uns mit praktischen Versuchen im Rahmen unserer Kurse lernen. Dazu gehören beispielsweise Themen wie: CAD, Laserschneiden, Programmierung und vieles mehr… Der nächste Kurs findet in einer Doppelveranstaltung statt: • Teil 1:...

  • Obernburg am Main
  • 13.10.20
  • 83× gelesen
Altes verschwindet und macht Platz für Neues, das schwere Baugerät knabbert langsam daran - hier auf einer Großbaustelle im Rhein-Main-Gebiet. Schwer zu knabbern haben auch die 850.000 Beschäftigten im Bauhauptgewerbe, ein guter Tarifabschluss lässt weiterhin auf sich warten...

Es reicht! Mainfränkische Bauarbeiter lehnen Schlichterspruch ab

Die Tarifverhandlungen im Bauhauptgewerbe gerieten ins Stocken. Prof. Dr. Rainer Schlegel, Vorsitzender Richter am Bundessozialgericht, fällte im Rahmen des Schlichtungsverfahrens am Donnerstag, den 03. 09. 2020 den Schlichterspruch: 500,- € netto Corona-Prämie (Azubis: 250,- €); 2,1 % Lohnerhöhung ab dem 01. 01. 2021 im Westen (Ost: 2,2 %); 0,5 % Wegezeitentschädigung ab dem 01. 10. 2020. Für die Lehrlinge, pro Monat mehr: 40,- € im ersten; 30,- € im zweiten; 20,- € im dritten Lehrjahr. Das...

  • Obernburg am Main
  • 11.09.20
  • 374× gelesen
Ein Hochbaukran: Ist es nur aktueller Stillstand oder bewegt er sich doch bald wieder?
Der Schlichterspruch lässt Interpretationen zu...

Ein „Durchbruch“ unter epileptischen Anfällen: Schlichterspruch in den Tarifverhandlungen der Bauwirtschaft steht

Die Tarifverhandlungen für rund 850.000 Beschäftigte der Bauwirtschaft gerieten nach drei gescheiterten Versuchen ins Stocken. Prof. Dr. Rainer Schlegel – Richter am Bundessozialgericht -wurde zum Vorsitzenden der zentralen Schlichtungsstelle dazu berufen, einen Ausweg aus dem Dilemma zu finden. Zur Erinnerung, die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (kurz: IG BAU) hatte die Forderungen im Vorfeld klar formuliert: 6,8% mehr Lohn – jedoch mind. 230,- €; Vergütung der Wegezeiten; 100,- €...

  • Obernburg am Main
  • 04.09.20
  • 596× gelesen
  • 1
Quadratisch, praktisch...gut?!? Nun, die Nutzung einer mobilen, anschlussfreien Toilettenkabine - wie hier auf einer Baustelle in Obernburg- sollte in CORONA-Zeiten wirklich die Ausnahme der Ausnahmen bleiben!
2 Bilder

Das schmutzige Baugeschäft in CORONA-Zeiten: Hygiene auf Baustellen in und um Obernburg? Toi...TOITOI!

Die mobile, anschlussfreie Toilettenkabine, im Volksmund auch DIXI-/ToiToi-Klo genannt, wurde 1973 in Deutschland erfunden und ist seitdem aufgrund der praktikablen Einsätzen- die Anlagen kommen dorthin, wo die sanitäre Infrastruktur fehlt- vor allem auf Baustellen gerne wieder zu finden. Man macht das ja so, seit Menschengedenken, oder eben seit 1973... Nun, spätestens jetzt in Corona-Zeiten und nachdem alleine auf einer Großbaustelle im Rhein-Main-Gebiet bereits über 10 CORONA-Infizierten zu...

  • Obernburg am Main
  • 12.08.20
  • 1.378× gelesen
"Annäherung nur kriechend"- für einen Lacher unter den Beteiligten sorgte dieses Bild, welches sinnbildlich steht für die äußerst verfahrene Situation in den Tarifverhandlungen für das Bauhauptgewerbe- trotz weiterhin Hochkonjunktur

Wem gehört die Zeit? Alarmstufe Rot, die Tarifverhandlungen für das Bauhauptgewerbe gehen in die Schlichtung

Z-D-F, Zahlen-Daten-Fakten-Check für den Musterknaben der deutschen Wirtschaft im CORONA-Jahr 2020 (Quelle: IG BAU, zum 08.08.2020): Umsatz im Bauhauptgewerbe (alle Betriebe): +34% im Zeitraum 2015-2019; Auftragsbestand im Bauhauptgewerbe (Betriebe 20+): +90% seit 2015. Über eine Milliarde geleisteter Arbeitsstunden im Jahr 2019: +14% gegenüber 2015. Beschäftigung im Bauhauptgewerbe: +13% zwischen 2015 und 2019; Beschäftigung (Januar-Mai): +4,1 % gegenüber Vorjahr ; Geleistete Arbeitsstunden...

  • Obernburg am Main
  • 11.08.20
  • 4.711× gelesen
Die brennende Sonne im Schatten des Klimawandels: Für manche Berufe ein Fluch - wie hier im Bauhandwerk. Was tun? Das Dachdeckerhandwerk geht einen neuen Weg...

Das Bauhandwerk und der unaufhaltsame Klimawandel: Wo wir uns der Sonne freuen, sind wir jede Sorge los?!

Was poetisch aus Goethes Werk „Wilhelm Meisters Wanderjahre“ stammt, findet in der Praxis des Bauhandwerks wenig Gegenliebe, wenn es um die aktuellen Herausforderungen der heutigen Gesellschaft geht. In Zeiten des Klimawandels, welcher nachweislich voranschreitet und Veränderungen mit sich bringt, stelle man sich berechtigterweise die Frage, ob für diese Berufe die Sonne eher für Freude steht oder sie vielmehr Grund für das Aufkommen von Sorgen sei. Die Uhr tickt, das Problem wurde längst...

  • Obernburg am Main
  • 15.07.20
  • 86× gelesen
Der steinerne Löwenkopf, Teil des Eingangsportals des Frankfurter Amtsgerichtsgebäudes, scheint zu wissen, wem er seine dargestellte Pracht zu verdanken hat: Dem künstlerischen Steinmetz-Handwerk, einem der ältesten Handwerksberufe überhaupt...

Der aktuelle Lehrstellenmarkt im Handwerk und die 20% auf alles - Ein Aufruf im Namen der Berufsbildung!

Noch nie standen die Chancen für sie so gut. Den jungen Menschen ist es offensichtlich bewusst, in welcher bequemen Situation sie sich ausbildungsmässig aktuell befinden: Geburtenschwache Jahrgänge, die große Berufsauswahl und der hohe Bedarf an ausgebildeten Fachkräften. Der andere Blick lässt staunen, die derzeitigen Zahlen der geschlossenen Lehrverträge ab September 2020 beunruhigen: Bei der 126. Vollversammlung der Handwerkskammer für Unterfranken vom 26.06.2020 in Würzburg gab der...

  • Obernburg am Main
  • 02.07.20
  • 104× gelesen
Glaubt man den Arbeitgeberverbänden, so kommen dunkle Zeiten auf die Bauwirtschaft zu. Die Bilder sprechen jedoch für das Gegenteil, die Bauaktivitäten nehmen weiterhin an Fahrt- wie hier beispielsweise in Obernburg.

Das CORONA-Virus und die Frage: Wann ist weit denn nun zu weit? Tarifverhandlungen im Bauhauptgewerbe im Zeichen der Wegezeiten

Die CORONA-Krise hat Deutschland weiterhin voll im Griff: Die Normalität kehrt zwar nach und nach zurück, jedoch gibt es die herben Rückschläge, die uns daran erinnern, dass das Virus immer noch unter uns ist. Die Helden der Krise während des flächendeckenden Lockdowns sind in aller Munde: Pflegepersonal, Ärzte, VerkäuferInnen, LehrerInnen und die arbeitenden Mütter, die ihre Kinder zusätzlich zuhause betreuen mussten- da die Schulen geschlossen wurden. Sie alle verdienen den größten Respekt...

  • Obernburg am Main
  • 30.06.20
  • 2.367× gelesen
Am 25.01.2020 für die ArbeitnehmerInnen zum Mitglied in der Bundestarifkommission BAU für die Tarifrunde 2020 für die Region Franken gewählt: Andrea Faggiano (36) aus Obernburg,
2 Bilder

Leistung, Verlässlichkeit und Sicherheit: Bauarbeit muss sich lohnen!

Vollbeschäftigung, Gleichberechtigung von Männern und Frauen, Chancengleichheit: was treibt uns aktuell an, was sind die Eckpunkte der modernen Arbeitswelt? Um die Arbeitsbedingungen von morgen zu bestimmen muss man stets die eine wichtige Grundlage im Auge behalten: Arbeit muss sich lohnen! Die Tarifverhandlungen 2020 für die Baubranche beginnen alsbald und die IG-BAU stellt die Weichen für die Erzielung der Umsetzung der Wünsche der Baubeschäftigten, die unter anderem neben höheren...

  • Obernburg am Main
  • 26.01.20
  • 227× gelesen
vlnr: Andrea Faggiano (Mitglied im Prüfungsausschuss der Bauinnung Mainfranken-Würzburg), Moritz Speth (Fa. Kappes-Kleinheubach), Philipp Niemert (Fa. Stahl-Obernburg), Dieter Ehrenfels (HwK-Vizepräsident/Unterfranken) und Walther Heußlein (Präsident der Handwerkskammer für Unterfranken)
2 Bilder

Alles im Lot, mit Gravur und Bravur!

Das Handwerk, und insbesondere das Bauhandwerk - das „Sorgenkind“ unter den aktuellen Berufsbranchen, ist alles andere als unattraktiv: der Fachkräftemangel und die offenen Ausbildungsstellen weisen auf hohe Chancen hin, bei denen die heutige Gesellschaft zwar sie zu verkennen neigt, jedoch ist sie sehr wohl auf die Berufsbilder angewiesen, die jeden Tag mit Hand und Verstand zum Wohlstand und Behagen aller Menschen beitragen. Die Bauinnung Mainfranken-Würzburg verabschiedete bei einem...

  • Obernburg am Main
  • 25.10.19
  • 264× gelesen
Anzeige

DER STEINMETZ
Steinmetz ist viel mehr als nur Grabsteine gestalten – Ausbildung zum Steinmetz bei Heim

Was viele vielleicht nicht wissen: der Beruf des Steinmetzes ist einer der ältesten handwerklichen Berufe in der Menschheitsgeschichte. Natürlich hat sich in der Geschichte dieses äußerst vielseitigen Berufes vieles gewandelt. Längst wird nicht nur mehr Naturstein bearbeitet und auch die Werkzeuge sind sehr viel moderner geworden. Ein Steinmetz kann sehr viel mehr als Grabsteine herzustellen oder mit dem Presslufthammer Natursteine zu bearbeiten. Tatsächlich handelt es sich hier um einen sehr...

  • Obernburg am Main
  • 06.05.19
  • 418× gelesen
  • 1
Anzeige

Immobilienmakler gesucht

Sie haben Vorkenntnisse in der Immobilienbranche? Dann sind Sie bei uns richtig! Werden Sie durch Lizenzpartnerschaft Teil eines jungen dynamischen Teams! Wir bieten: gute Verdienstmöglichkeiten eigenes Vertriebsgebiet umfassendes Wissen in der Immobilienbranche Einbindung in ein erfolgreiches, junges und dynamisches Team Fühlen Sie sich angesprochen? Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns noch heute unter 06092822384 oder info@brunn-immobilien.de! KontaktBrunn Immobilien - Der...

  • Leidersbach
  • 29.08.18
  • 149× gelesen
Anzeige
6 Bilder

Yogalehrer-Ausbildung an der Yogaschule Miltenberg | Beginn ab September 2020 | Jetzt hier informieren!

Die Yogalehrer-Ausbildung ist vom Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschland e. V. (BDY) anerkannt und ermöglicht die berufsbegleitende Ausbildung zur/m Yogalehrer/in nach der jeweils gültigen Ausbildungs­verordnung des BDY. Leitung Barbara Nagel • Yogalehrerin BDY/EYU ln München bin ich geboren und habe dort Sozialpädagogik studiert. Nach einem längeren Indienaufenthalt ließ ich mich 1984 in Miltenberg nieder. Seit 1979 praktiziere ich Yoga. Meine Ausbildung zur Yogalehrerin habe ich in...

  • Miltenberg
  • 20.07.18
  • 994× gelesen
Anzeige
14 Bilder

Wir werden DICH vermissen!

Unsere Christel Wenisch geht nach 19 Jahren in ihren wohlverdienten Ruhestand. Liebe Christel, Nach 2 Jahren Teilzeit-Rentnerin konntest du Dich auch ganz langsam darauf einstellen, trotzdem fällt es Dir sichtlich schwer. Deinen letzten Arbeitstag haben wir schön gemütlich nach Geschäftsschluss, bei Pizza, Wein und Bier mit unserem ganzen Team ausklingen lassen. Wir möchten keinen Tag mit dir missen, mit vielen von uns hast du von Anfang an zusammen gearbeitet, wir möchten dir dafür und für...

  • Miltenberg
  • 28.06.18
  • 2.077× gelesen
Anzeige

4. Firmen-Job-Kontakt-Messe in Buchen i.Odw. | Sa. 17.03.18, 10-15 Uhr, Stadthalle Buchen

Bereits zum vierten Mal findet die Firmen-Job-Kontakt-Messe am 17.03.2018 von 10.00 Uhr – 15.00 Uhr in Buchen in der Stadthalle statt. Dort treffen Stellen- beziehungsweise Ausbildungssuchende und Studenten auf namhafte Firmen der Region. Die Messe ist bewusst minimalistisch gehalten: die Unternehmen bringen Banner, Roll-Ups, Broschüren und ihre Visitenkarten mit - die Gespräche finden an deren Stehtischen statt.Große Messeständesieht man eher selten. Firmen und potentielle Mitarbeiter...

  • Buchen (Odenwald)
  • 21.02.18
  • 552× gelesen
Anzeige
Jessica, Tiana und Sibel
21 Bilder

Wir bilden aus!

Eine gute Ausbildung ist die Grundlage für eine erfolgreiche Zukunft. Wir bieten engagierten und interessierten jungen Leuten einen abwechslungsreichen Start in ihre berufliche Laufbahn. Die Gewährleistung einer hochwertigen Ausbildung hat bei Steinwinter fashion einen großen Stellenwert. Vertrauen, Freiraum und Wertschätzung – das sind drei der wichtigsten Werte auf die sich unsere Auszubildenden verlassen können. So geben wir allen die Möglichkeit selbstständiges, motiviertes und innovatives...

  • Miltenberg
  • 14.09.17
  • 528× gelesen
Diese Schüler glänzten mit besonders guten Leistungen und konnten sich über eine Auszeichnung freuen. Ganz rechts: Schulleiter OStD Bernd Kahlert.
10 Bilder

Staatliche Berufsschule Miltenberg-Obernburg verabschiedete 283 SchülerInnen

Berufsschüler fit für den Start in die Zukunft . Die Obernburger Stadthalle war am vergangenen Donnerstag voll besetzt mit Eltern, Lehrern, Vertreter von Ausbildungsbetrieben und zahlreichen Ehrengästen. Alle waren gekommen, um an der feierlichen Verabschiedung von 283 Berufsschülern teilzunehmen. 85 Schüler konnten sich über den Mittleren Schulabschluss freuen und 19 Berufsschüler über einen Abschluss an der Berufsfachschule für kaufmännische Assistenten. Des Weiteren wurden 46 Berufsschüler...

  • Obernburg am Main
  • 21.07.17
  • 751× gelesen
Anzeige
6 Bilder

Kuhns Trinkgenuss in Elsenfeld-Rück macht Sie zum Staplermeister - Staplerführerschein für Ihre Mitarbeiter

Die Kelterei Kuhn in Elsenfeld-Rück bietet Ihren Kunden jetzt einen Sonderservice: Hier kann ab sofort der Staplerführerschein gemacht werden. Zusätzlich finden hier jährliche Schulungen für Staplerfahrer statt. Mitarbeiter Stefan Keller hat sich dafür extra Fachwissen angeeignet. Damit es den künftigen Staplermeistern nicht wie in der Bildergalerie ergeht. Ab sofort Ausbildungen zum/zur Gabelstaplerfahrer/in und jährliche Pflichtunterweisung Theoretische und Praktische Ausbildung zum/zur...

  • Elsenfeld
  • 17.01.17
  • 1.066× gelesen
  • 1
  • 2

Beiträge zu Beruf & Ausbildung aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.