Obernburg am Main - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Demografischen Wandel gestalten!

Wie überall in Deutschland macht der demografische Wandel vor Obernburg nicht Halt. Hierauf müssen wir in der Politik reagieren und die Infrastruktur anpassen. Nach dem aktuellen Demografiebericht der Bertelsmann Stiftung sind bereits über 20 Prozent der Bürgerinnen und Bürger in Obernburg und Eisenbach über 65 Jahre alt. Bis 2030 wird dieser Anteil weit über 52 Prozent liegen. Aufgrund des demografischen Wandels steigt der Anteil älterer und pflegebedürftiger Menschen stets weiter an. Dem...

  • Obernburg am Main
  • 07.11.19
  • 53× gelesen
  •  1
Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft: von links Ortsvorsitzender Michael Becker, Landtagsabgeordnete Martina Fehlner, Kreisvorsitzende Helga Raab-Wasse, Georg Nickles (40 Jahre), Ruth Weitz (35 Jahre) und Alexander Lazarus (25 Jahre). Auf dem Bild fehlt Reinhold Klotz.
18 Bilder

Stilvolle Feier im Gasthaus Karpfen
SPD Obernburg feiert 100. Geburtstag

Frühzeitig vorbereitet haben die SPD-Mitglieder aus Obernburg die Feier zum 100. Geburtstag, die am 20. Oktober im Gasthaus Zum Karpfen stattfand. Im Februar 1919 war die SPD-Ortsgruppe gegründet worden. Über die Historie berichtete Ruth Weitz, Kreisrätin und Schriftführerin der Obernburger SPD, die mittlerweile mit den Ortsvereinen Eisenbach und Mömlingen fusioniert hat.Hauptredner des Abends war Frank Matiaske, Landrat des Odenwaldkreises, der über den Trend zur Urbanisierung sprach und zu...

  • Obernburg am Main
  • 25.10.19
  • 75× gelesen
  •  1
Sie freuen sich gemeinsam, die Neuen in der SPD-Obernburg mit den Funktionären: von links Andrea Faggiano, stellv. Kreisvorsitzender Steffen Salvenmoser, Ortsvorsitzender Michael Becker, Sylvia Eisert und Hermann Rachor. Auf dem Bild fehlt Miriam Weitz.

SPD Obernburg im Aufwind
Vier neue Mitglieder unterstützen den Ortsverein

Eigentlich wollten die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Obernburg am 18. Oktober die Kandidatinnen und Kandidaten für die Stadtratsliste zur Kommunalwahl am 15. März 2019 nominieren. Doch es hatten sich kurzfristig einschneidende Veränderungen ergeben, so dass dieser Termin verschoben wurde. Erfreulich war, das Vorstandsmitglied und Kreisrätin Ruth Weitz vier neue Mitglieder für die Obernburger SPD gewonnen hatte: Sylvia Eisert, Andrea Faggiano, Hermann Rachor und Miriam Weitz. Ortsvorsitzender...

  • Obernburg am Main
  • 20.10.19
  • 79× gelesen
  •  1
Große Freude bei der Übergabe: Der CSU-Ortsvorsitzende Christopher Jany (links), Frauen-Union-Ortsvorsitzende Manuela Fromm (2. von rechts) und Bürgermeister Dietmar Fieger (rechts) überreichen Familie Götz 1.500 Euro aus der Spendenaktion des CSU-Hofschoppenfestes

CSU-Ortsverband übergibt Einnahmen aus Spendenaktion
1.500 Euro für Fabian

Über 150 Besucher verbrachten Anfang September gemütliche Stunden beim traditionellen Hofschoppenfest der Obernburger CSU auf dem Klimmerhof. Regelmäßig unterstützt der Ortsverband mit den Einnahmen aus seinen Veranstaltungen gemeinnützige Projekte. In diesem Jahr bewegte die Mitglieder vor allem das Schicksal des Obernburgers Fabian Götz, der an einer aggressiven Form von Blutkrebs erkrankt ist. Im Rahmen des Festes veranstalteten sie daher erstmals eine große Tombola um möglichst viele...

  • Obernburg am Main
  • 11.10.19
  • 42× gelesen
2 Bilder

Lebensqualität und Luft sollten zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger verbessert werden

Die Lebensqualität in Städten und Gemeinden ist zu einem großen Standortfaktor geworden. Die Bewohner möchten sich an ihrem Wohnort wohlfühlen und sich vom stressigen Alltag erholen können. Als wichtiger Faktor für eine höhere Lebensqualität und effizienter Infrastruktur sowie vielfältigen Kulturveranstaltungen wäre zusätzlich auch ein gutes Angebot an Naherholungsflächen in der Stadt möglich. Denn städtisches Grün z. B. unsere Mainanlage sowie andere, am Stadtrand nahe gelegene, wertvolle...

  • Obernburg am Main
  • 19.09.19
  • 229× gelesen
Von links nach rechts: 2. Vorsitzender Jochen Beez, 3. Vorsitzende Hedi Bast, Bürgermeisterkandidat Markus Hartmann, 1. Vorsitzende Jessica Klug, Dr. Hans-Jürgen Fahn

Presseerklärung
Markus Hartmann einstimmig zum Bürgermeisterkandidaten der Freien Wähler Obernburg-Eisenbach gewählt

Bei ihrer Aufstellungsversammlung am Sonntag, den 08.09.2019 im Schützenhaus Eisenbach haben die Freien Wähler Markus Hartmann (45) einstimmig zu ihrem Bürgermeisterkandidaten gewählt. Markus Hartmann sprach nach seiner Wahl von „einem kraftvollen Zeichen, das großen Schwung gibt für den kommenden Wahlkampf“. Das Signal der Gruppe des unabhängigen Wählervereins war eindeutig. Die Ortsvorsitzende Jessica Klug (23) verdeutlichte zu Beginn der Versammlung im Blick auf die Kommunalwahlen 2020 die...

  • Obernburg am Main
  • 10.09.19
  • 741× gelesen
  •  1
  •  1
3 Bilder

Obernburgs Bürgermeisterkandidat Markus Hartmann stellt sich den Fragen!

Vorstellung Ich heiße Markus Hartmann, bin 45 Jahre alt und wohne seit 10 Jahren im schönen Stadtteil Eisenbach. Meine Familie ist mir sehr wichtig, ich bin verheiratet und Vater von 2 Kindern. Wie sind Sie zur Politik gekommen? Ich habe mich aufgeregt, dass oft nur gemeckert wurde, aber selten was gemacht oder Alternativen vorgeschlagen wurden. So bin ich zu den Freien Wählern Obernburg und Eisenbach gegangen, weil ich dachte: „Jetzt muss ICH mal aktiv werden!“ Warum zu den Freien...

  • Obernburg am Main
  • 01.09.19
  • 949× gelesen
  •  2
Die Wasserrohrbrüche, die seit 2016 enorm zunahmen und Ursache der Gebührenerhöhung sind, erläutert Ferdinand Kern in seinem Vortrag.

Initiatoren des Widerspruchs gegen die Gebührenerhöhung informieren
Der Wasserpreis in Obernburg ist nicht »abgehakt«

Das Thema »Wasserpreis« in Obernburg sprudelt weiter. Die Initiatoren des Widerspruchs gegen die drastische Gebührenerhöhung um rund 80 Prozent haben am Dienstagabend im Karpfen über den aktuellen Stand aufgeklärt. Sie rieten dazu, den Widerspruch zurückzunehmen. Die Frist läuft zum 31. Mai aus. Ferdinand Kern nannte den Grund für den Rat zur Rücknahme des Widerspruchs. Die Chancen auf Erfolg seien gering, die Kosten jedoch hoch, wenn es zu einem Rechtsstreit vor dem Verwaltungsgericht...

  • Obernburg am Main
  • 23.05.19
  • 88× gelesen
  •  1

SPD fordert nachhaltige Planung in Obernburg
Obernburger Sozialdemokraten stellen eigene Liste zur Kommunalwahl 2020

Für den SPD-Ortsverein Obernburg-Eisenbach und Mömlingen ist es keine Frage, bei der Kommunalwahl 2020 in Obernburg mit einer eigenen Liste anzutreten und sich völlig neu aufzustellen. In der Mitgliederversammlung am 4. April 2019 in den Salztrögstuben wurde Grundlegendes beraten und es wurde beschlossen, im Juni einen von Simon Giegerich moderierten Workshop zu veranstalten, um das Wahlprogramm zu erarbeiten. Wie Ortsvorsitzender Michael Becker berichtete, werden nahezu alle Mitglieder der...

  • Obernburg am Main
  • 11.04.19
  • 140× gelesen
  •  1
Zu seinem 98. Geburtstag gratuliert namens des SPD-Ortsvereins Obernburg-Eisenbach-Mömlingen Ruth Weitz dem putzmunteren Heinrich Vad.

Heinrich Vad aus Obernburg feiert Geburtsag
Mit 98 Jahren putzmunter

Am Freitag, 18. Februar feierte der ehemalige leitende Standesbeamte bei der Stadt Obernburg, Heinrich Vad, seinen 98. Geburtstag im Kreise von Freunden und seiner Familie. Er war sichtlich begeistert über die vielen Glückwünsche, die ihm zuteil wurden. Putzmunter erzählte er aus seinem Leben und ließ sich mit einem Ständchen der Geburtstagsgäste gratulieren. Flugs holte seine Mundharmonika aus der Westentasche und begleitete »Zum Geburtstag viel Glück« instrumental. Seine Enkelin meinte: »Das...

  • Obernburg am Main
  • 21.01.19
  • 87× gelesen
  •  1

„Wir brauchen Zuversicht und Zusammenhalt“ – Neujahrsempfang der Kreisgrünen 2019

Anfang Januar finden im Landkreis Miltenberg traditionell die Neujahrsempfänge statt. An diesem Sonntag begrüßten die Spitzen der Partei Bündnis 90/Grünen ihre zahlreich erschienen Gäste in der Kochsmühle in Obernburg. Als Rednerin wurde eine ganz besondere Frau gewonnen: Claudia Roth – die Vizepräsidentin des deutschen Bundestags. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung von Michael Hock aus Rothenbuch, der zum Abschluss das Lieblingslied von Claudia Roth anstimmte: „Für mich soll’s rote...

  • Obernburg am Main
  • 14.01.19
  • 82× gelesen
  •  1
Kein Ende nehmen die Wasserrohrbrüche in der Römerstadt Obernburg, die immer noch bei weit über 100 in diesem Jahr liegen.

Die Wasserrohrbrüche in Obernburg nehmen kein Ende
SPD-Ortsverein Obernburg-Eisenbach-Mömlingen kritisiert schleppende Behandlung

Ein Thema, das die Obernburger bewegt, ist die immer noch hohe Anzahl der Wasserrohrbrüche und der hohe Wasserpreis von 4,13 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer, den die Bürger zahlen müssen. In der Versammlung des SPD-Ortsvereins Obernburg-Eisenbach-Mömlingen am vergangenen Montag in der Wolfsschänke in Mömlingen wurde darüber lebhaft diskutiert und bemängelt, dass in dieser Sache nichts vorangeht.Roswitha Schüren beklagte, dass der hohe Wasserpreis in keiner Relation zur Wasserqualität steht. »In...

  • Obernburg am Main
  • 05.12.18
  • 95× gelesen
Gruppenbild vor der Wallfahrtskirche am Kloster Engelberg mit den Teilnehmern des SPD-Dreiländertreffens.

SPD-Dreiländertreffen mit Mitgliedern aus vier Kreistagsfraktionen

Der Schock über die Ergebnisse der bayerischen und hessischen Landtagswahlen liegt den Sozialdemokraten in der Region immer noch im Magen. Beim Dreiländertreffen der SPD-Kreistagsfraktionen aus dem Kreis Miltenberg, dem Odenwaldkreis, dem Neckar-Odenwaldkreis und dem Landkreis Bergstraße wurde dies neben den Themen öffentlicher Personennahverkehr, Tourismus und Klimaschutz diskutiert. Die ehemalige Bundestagsabgeordnete Dorothee Schlegel, Kreistagsmitglied aus Billigheim (Neckar-Odenwaldkreis)...

  • Großheubach
  • 03.11.18
  • 37× gelesen
Klimaschutz ist ein wichtiger Beitrag zum Erhalt der Lebensgrundlagen.

Echter Klimaschutz statt Zertifikatenhandel

SPD fordert: Die Variante Wasser-Wasser-Wärmepumpe sollte beim Heizungstausch im Landratsamt vertieft untersucht werden Um den Klimaschutz weiter voranzutreiben sei es notwendig, in Zukunft keine Öl- oder Gasheizungen in Gebäuden zu installieren, waren sich die Sozialdemokraten im Kreis Miltenberg bei einer Tagung der SPD-Kreistagsfraktion und Mitgliedern des Kreisvorstands am Montagabend, 29. Oktober 2018, in Miltenberg einig. Sie haben das SPD-Dreiländertreffen am kommenden Freitag...

  • Miltenberg
  • 30.10.18
  • 60× gelesen
Gelbe Tonne oder gelber Sack für den Wertstoffmüll? - ein emotionales Thema.

SPD-Kreistagsfraktion spricht sich weiter für den gelben Sack aus

Empört reagieren die Sozialdemokraten im Kreis Miltenberg auf die Einschränkung des Schienenverkehrs der Madonnenlandbahn zwischen Miltenberg und Seckach. Wie es in einer Pressemitteilung über die Sitzung der SPD-Kreistagsfraktion in der vergangenen Woche heißt, wollen die Mitglieder ihren Protest gegenüber der Geschäftsführung der Westfrankenbahn und der bayerischen Eisenbahngesellschaft deutlich machen. »Schon in der Vergangenheit kam es häufiger zum Ausfall von Zugverbindungen«, so...

  • Miltenberg
  • 22.10.18
  • 220× gelesen
Bei der Podiumsdiskussion mit den Direktkandidaten für die Landtags- und Bezirkswahlen am 2. Oktober im Pfarrheim Klingenberg stellten die Neuntklässler viele Fragen.
15 Bilder

Gehen Sie am Sonntag wählen!

Am 14. Oktober 2018 finden in Bayern Landtags- und Bezirkswahlen statt Große Wahlplakate an den Straßenrändern und die persönliche Wahlbenachrichtigung im Briefkasten künden es schon seit Wochen an: Es ist „Wahlzeit“. Am 14. Oktober finden in Bayern die Landtags- und Bezirkswahlen in den sieben bayerischen Regierungsbezirken statt. Rund 9,5 Millionen Bayern dürfen dann ihre Kreuze machen, um über die Zusammensetzung des 18. Bayerischen Landtagsmit seinen 180 Abgeordneten und auch...

  • Miltenberg
  • 10.10.18
  • 259× gelesen
Anzeige

Jede Stimme zählt DIREKT - Ihre Stimmen für die2direkt

Unser Wahlgedicht für alle Wähler, Erstwähler, Nichtwähler und noch Unentschiedene. Schötterl & Zöller : "Es ist Ihre Briefwahl oder auch Ihre Wahl DIREKT am 14.10.2018" Liebe Wählerinnen und Wähler, jede Wählerstimme ist ein Ausdruck des freiheitlich demokratischen Willens, an der politischen Entwicklung in Deutschland und insbesondere auch seines persönlichen heimaltichen Umfeldes teilhaben zu wollen. Aber im besten Falle auch Ausdruck des Vertrauens in die Politiker Ihrer Wahl....

  • Miltenberg
  • 26.09.18
  • 196× gelesen
Anzeige
Auf großes Interesse stieß die Digitalisierungsveranstaltung im ZENTEC, Großwallstadt, zu der Landtagsabgeordneter Berthold Rüth den Bayerischen „Digitalisierungsminister“ Georg Eisenreich eingeladen hatte
3 Bilder

Digitalisierung muss Chefsache werden!

Bei der Digitalisierung möchte der Staatsminister für Medien, Digitales und Europa, Georg Eisenreich, Tempo machen und die Vernetzung in Bayern weiter vorantreiben. Auf Einladung des CSU-Landtagsabgeordneten Berthold Rüth war er zu einer Veranstaltung ins ZENTEC nach Großwallstadt gekommen. Er stellte dar, wie Bayerische Staatsregierung den digitalen Wandel gestalten wird. Für Eisenreich ist wichtig, dass das Thema Digitalisierung zur Chefsache wird und zwar in Handwerk, Mittelstand,...

  • Großwallstadt
  • 24.09.18
  • 166× gelesen
Empfang von Sigmar Gabriel durch Helga Raab-Wasse und Jörg Pischinger.
3 Bilder

Mit Sigmar Gabriel bei Rose Simulation in Eschau

Zu einem kurzen Zwischenstopp auf seiner Tour durch Unterfranken kam der Ex-Außenminister Sigmar Gabriel am Montag, 10. September, nach Eschau, um gemeinsam mit den beiden Stimmkreis-Kandidaten für den Wahlkreis Miltenberg Jörg Pischinger (Landtag) und Helga Raab-Wasse (Bezirkstag) das Unternehmen Rose Simulation in Eschau zu besuchen. Mit dabei waren auch die beiden SPD-Kandidaten aus Main-Spessart, Harald Schneider (Bezirkstag) und Sven Gottschalk (Landtag) sowie einige Kreisräte des...

  • Eschau
  • 11.09.18
  • 239× gelesen
Über die Tagespflege der Arbeiterwohlfahrt berichten Ludger Schuhmann (stehend) und daneben Pflegedienstleiterin Anja Kajetan den Mitgliedern des SPD-Kreisverbandes.
6 Bilder

Sozialdemokraten informieren sich über AWO-Tagespflege in Eschau

Der Mangel an Pflegefachkräften ist auch bei den stationären und ambulanten Einrichtungen Arbeiterwohlfahrt (AWO) im Kreis Miltenberg spürbar. Das sagte Einrichtungsleiter Ludger Schuhmann bei einer Besichtigung der Tagespflege in Eschau von Mitgliedern des SPD-Kreisverbandes. Sie war auf Anregung der SPD-Kreisvorsitzenden Helga Raab-Wasse und dem Juso-Kreisvorsitzenden Jörg Pischinger von der Eschauer Ortsvorsitzenden Petra Weinert organisiert worden war. Wie Sozialdemokraten erfuhren, hat...

  • Eschau
  • 09.09.18
  • 142× gelesen
8 Bilder

Hubert Aiwanger informierte sich in Miltenberg

Im Rahmen der Michaelismesse findet auch die Politprominenz ihren Weg nach Miltenberg. Am Montag, 27. August 2018 kam Hubert Aiwanger, Landesvorsitzender und MdL der Freien Wähler, um seine Mitstreiter Thomas Zöller (Bürgermeister von Mönchberg und Bezirkstagskandidat) und Bernd Schötterl (Kreisrat und Landtagskandidat) – beide bekannt als „die2direkt“ – am Bayerischen Untermain zu besuchen. Zugegen waren unter anderem Landtagskollege Dr. Hans-Jürgen Fahn, Thomas Grün, Bürgermeister von...

  • Obernburg am Main
  • 28.08.18
  • 314× gelesen
Anzeige

Wir wollen es am 14. Oktober DIREKT wissen - DAS Musikvideo von www.die2direkt.de

Nach 2014 wird es Zeit für die nächsten WechselAb 14. September direkt zur Briefwahl Liebe Bürgerinnen und Bürger, seit 2014 haben wir mit Jens Marco Scherf einen Grünen Landrat im Landkreis Miltenberg. Und? Trotz der Unkenrufe vieler hellseherisch mäßig begabter Schwarzmaler ist das sogenannte Fünferbündnis aus Freien Wählern, SPD, B90/Grünen, FDP und ÖDP nicht in einem Schuldendesaster oder im Chaos untergegangen. Im Gegenteil, unter federführender Mithilfe der Freien Wähler hat...

  • Miltenberg
  • 14.08.18
  • 1.073× gelesen
  •  8
Anzeige

www.Die2direkt.de - Regionale Handwerkskunst auf den Leib geschneidert

2 Maßanzüge für Die2direkt - Politiker nach Maß und mit einem Ziel Sich regional einkleiden zu lassen und dabei ab dem 14.10.2018 möglichst auch noch in München und Würzburg gut auszusehen: Mit diesem Ziel haben sich Thomas Zöller & Bernd Schötterl in die bewerten Hände der KUHN Maßkonfektionäre aus Schneeberg begeben. Und genau hier fanden Sie genau die regionale Handwerksqualität, für welche unser schöner Landkreis schon lange weit über seine Grenzen hinaus bekannt ist. Und das eben...

  • Miltenberg
  • 31.07.18
  • 197× gelesen
4 Bilder

SPD-Kreistagsfraktion informiert sich über den Wertstoffhof Bürgstadt

Am Freitagnachmittag, 27. Juli war Besichtigung der SPD-Kreistagsfraktion auf dem Wertstoffhof in Bürgstadt. Fraktionsvorsitzender Roland Weber: »Wir haben lange dafür gekämpft und es zeigt sich, dass es sich gelohnt hat! Der Bürgstädter Gemeinderat Andreas Köster hatte die Führung organisiert. Ruth Heim vom Landratsamt sowie Betriebsleiter Dominik Wöber sorgten für die informativen Erläuterungen. Landrat Jens Marco Scherf unterstrich, dass der Wertstoffhof als Angebot für die Bürger im...

  • Bürgstadt
  • 29.07.18
  • 61× gelesen
In der Miltenberger Pfarrkirche beten Menschen für den Frieden.

Kerzen, Lieder und Gebete für den Frieden

Um den Frieden in der Welt, in unserer Gesellschaft und im eigenen Nahbereich beteten gut 20 Menschen in der Miltenberger Pfarrkirche St. Jakobus. Der Kreisverband der KAB Miltenberg hatte zu diesem ersten „Politischen Abendgebet“ eingeladen. Ein zweiter Termin findet am Dienstag, 10. Juli um 18:00 Uhr an der katholischen Pfarrkirche in Obernburg statt. Schlagzeilen aus den Tageszeitungen der vergangenen Woche erinnerten daran, wie sehr Unfriede in den verschiedenen Lebensbereichen herrscht –...

  • Obernburg am Main
  • 02.07.18
  • 39× gelesen
Auf Tuchfühlung mit den Bürgern: Jens Marco Scherf in den vom SPD-Kreisverband organisierten Veranstaltungen »Landra vor Ort«

Der Südspessart will als Teil des Landkreises wahrgenommen werden: Landrat vor Ort in Faulbach

Das Interesse an dem vom SPD-Kreisverband angebotenen Format »Landrat vor Ort« hat auch in der Spessartkommune Faulbach am Donnerstag, 21. Juni 2018, mehr als zwei Dutzend Besucher anzogen, um mit Landrat Jens Marco Scherf zu diskutieren und sich anzuhören, was seit 2014 im Landkreis Miltenberg umgesetzt wurde. Darunter auch Bürgermeister Wolfgang Hörnig (SPD). Heiße Themen wie in nahezu allen Veranstaltungen waren der Ärztemangel, die Krankenhausversorgung und die Verkehrssituation. Der...

  • Faulbach
  • 25.06.18
  • 116× gelesen

Kein Einfluss auf die Geschäftspolitik von Helios: Landrat vor Ort in Umpfenbach

»Warum hat der Landkreis Miltenberg die Krankenhäuser verkauft? Wir zahlen durch Beiträge an unseren Krankenkassen viel Geld und der Landkreis verkauft die Häuser!«, ein Thema, das am vergangenen Mittwoch ganz oben auf der Fragenliste der 35 Teilnehmer der vom SPD-Kreisverband organisierten Veranstaltung »Unser Landrat vor Ort« mit Jens Marco Scherf im Neunkirchener Ortsteil Umpfenbach stand. Darunter auch Bürgermeister Wolfgang Seitz (WGU). In Hardheim werde jeder Hilfesuchende aufgenommen,...

  • Neunkirchen
  • 15.06.18
  • 44× gelesen
Die SPD-Kreisvorsitzende und Bezirkstagskandidatin Helga Raab-Wasse (links) im Gespräch mit der Hebammen-Sprecherin Lisa Fritz (Amorbach) im Kreis Miltenberg

Wird der Beruf der Hebamme aussterben? Helga Raab-Wasse im Gespräch mit Lisa Fritz

Das Gesundheitssystem krankt. Eine weit verbreitete Feststellung. Die Mitglieder des SPD-Kreisverbandes und der SPD-Kreistagsfraktion nehmen sich des Themas an, führen Gespräche mit Ärzten, Betroffenen und Beschäftigten in Gesundheitsberufen im Kreis Miltenberg. SPD-Kreisvorsitzende Helga Raab-Wasse und Direktkandidatin der Sozialdemokraten für den Bezirkstag in Unterfranken, traf sich am Freitag in Miltenberg mit Lisa Fritz, der Sprecherin der Hebammen im Kreis Miltenberg, um die Situation der...

  • Miltenberg
  • 03.06.18
  • 177× gelesen
Es fehlen Kinderärzte im Kreis Miltenberg.

SPD Kreisverband mahnt zu Handlungen statt warmer Worte in Sachen Kinderärzte

Bei einem Treffen von SPD-Kreisvorstandsmitgliedern in Großwallstadt zeigte sich der Juso-Kreisvorsitzende Jörg Pischinger (Großwallstadt) erfreut, dass das Thema Kinderärzte im Landkreis Miltenberg in den letzten Tagen wieder verstärkt aufgegriffen wurde. Er fasste zusammen: »Der Elsenfelder Kinderarzt Adam Fersch wäre bereit, seine halbe Stelle auf eine Ganze zu erhöhen.« Die KVB (Kassenärztliche Vereinigung Bayerns) habe dies jedoch abgelehnt. »Ende letzten Jahres ist dann auf Betreiben...

  • Großwallstadt
  • 24.05.18
  • 37× gelesen

Beiträge zu Politik aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.