Kommunalwahl Bayern
am 15. März 2020

Nutzen Sie Ihr Wahlrecht.
Infos über Ihre Kandidaten finden Sie, indem Sie mit dem Orts-Pin oben rechts Ihre Heimatgemeinde oder Ihren Landkreis auswählen.

Obernburg am Main - Politik

Beiträge zur Rubrik Politik

Im Obernburger Stadtteil Eisenbach konstituierte sich der Vorstand des Ortsvereins.

SPD Obernburg-Eisenbach-Mömlingen
Vorstand konstituiert sich

Mit Elan starteten die Mitglieder des SPD Ortsvereins Obernburg-Eisenbach-Mömlingen nach der Neuwahl in die Planung des nächsten Halbjahres. »Die Corona-Pandemie wird es uns nicht leicht machen«, so die neu gewählte Vorsitzende Ruth Weitz, die einen Kurzbericht über die Stadtrats- und Kreistagsarbeit gab. Sie hatte sich nach der Kommunalwahl der Fraktion der Freien Wähler im Stadtrat angeschlossen. In den politischen Gremien sei die wichtigsten Aufgaben nach den Lockerungen angepackt worden....

  • Obernburg am Main
  • 06.07.20
  • 71× gelesen
  •  1

Unterstützung für Gewerbe, Vereine, Kulturschaffende
Obernburg beschliesst Corona-Paket II

Die Stadträte des WiSo-Ausschuss haben in Ihrer Sitzung vom 23. Juni 2020 einstimmig das Corona-Paket II zur Unterstützung der Gewerbetreibenden, Vereine und Kulturschaffenden in Obernburg und Eisenbach beschlossen. Das Gesamtpaket umfasst Ausgaben in Höhe von 25.000 € plus Bauhofleistungen und finanziert sich weitestgehend aus den im Haushalt geplanten Ausgaben für Veranstaltungen, die Corona-bedingt ausfielen. Das Paket beinhaltet: 1. Kultur-Veranstaltungen Zielgruppe: Vereine...

  • Obernburg am Main
  • 29.06.20
  • 59× gelesen
Transparenz und sachorientierte Entscheidungen in der Rathauspolitik wollen die Stadträt*innen von FW und SPD umsetzen.

Obernburg: Stadtratsfraktion FW/SPD legt Zielvorgaben fest
Sachorientiert und transparent handeln

»Wo soll Obernburg in zehn Jahren stehen?« Diese Frage stellten sich die Mitglieder der Fraktion Freie Wähler/SPD in Obernburg beim jüngsten Treffen im Stadtteil Eisenbach. Sie waren sich einig, zielorientiert in den nächsten sechs Jahren zu arbeiten und Projekte, die für die Zukunftsfähigkeit der Stadt wichtig sind, zu thematisieren und voranzubringen. Stadtrat Joachim Axt fand allgemeine Zustimmung für seine Anmerkung, dass es nicht darum gehen dürfe, in Konkurrenz zu den anderen...

  • Obernburg am Main
  • 22.06.20
  • 96× gelesen
  •  1
Neue Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Obernburg-Eisenbach-Mömlingen ist die Stadt- und Kreisrätin Ruth Weitz

Sozialdemokraten starten durch
Neuwahl des SPD-Ortsvereins in Obernburg

»Der Neuanfang ist gelungen, und wir können jetzt durchstarten«, stellte SPD-Stadt- und Kreisrätin Ruth Weitz nach der Wahl des neuen Vorstands im Stadtteil Eisenbach fest. Sie wurde mit einstimmigem Ergebnis als Vorsitzende bestätigt. Ihre beiden Stellvertreter sind Sylvia Eisert und Andrea Faggiano. Michael Becker, der nach knapp acht Jahren nicht mehr für den Vorsitz zur Verfügung stand, wird weiter als Beisitzer im neuen Vorstand mitarbeiten. Schwerpunkt Kommunalwahl Vor dem Einstieg in...

  • Obernburg am Main
  • 19.06.20
  • 60× gelesen
  •  1
  4 Bilder

Stadtrat beschließt Unterstützungsmaßnahmen für Gewerbe, Vereine, Kunst- und Kulturschaffende
Umfassendes Corona-Maßnahmenpaket für Obernburg

Die Corona-Pandemie stellt auch unsere Stadt vor große und neue Herausforderungen. Ganz konkret stellt sich für die Stadt Obernburg die Frage, wie sie die unterschiedlichen Bevölkerungs- und Interessensgruppen dabei als Kommune unterstützen kann. Der Stadtrat beschloss deshalb einstimmig am 28. Mai 2020 ein umfassendes Corona-Maßnahmenpaket zur Unterstützung der Obernburger und Eisenbacher Bürger, Vereine und Gewerbetreibenden. Das Paket umfasst: 1. Bürgerinnen und Bürger der Stadt...

  • Obernburg am Main
  • 15.06.20
  • 154× gelesen

Corona Krise
Corona und die Finanzierung der EU - Onlinediskussion zum Aufbauplan und EU-Haushalt – Stellen Sie Ihre Fragen

Die Corona-Pandemie hinterlässt tiefe Spuren in der Wirtschaft und Gesellschaft der EU. Um die entstandenen Schäden zu beheben, Aufschwung und Beschäftigung anzukurbeln und Arbeitsplätze zu schützen, hat die Europäische Kommission einen modifizierten mehrjährigen Finanzrahmen und einen zusätzlichen Aufbauplan vorgeschlagen. Am kommenden Montag, 15. Juni diskutieren ab 10 Uhr Markus Ferber, Europaabgeordneter der CSU, Mathias Dolls, Wirtschaftswissenschaftler beim ifo-Institut und Joachim...

  • Obernburg am Main
  • 10.06.20
  • 69× gelesen
Ansgar Stich (B90/Grüne, links) und Christopher Jany (CSU, rechts) im Gespräch mit dem Obernburger Gastwirt Kanaat Akpinar (Mitte), der durch die Corona-Pandemie spürbare Einbußen erlitten hat und sein Bistro Stopschild nun unter strengen Auflagen schrittweise wieder öffnen darf.

Obernburger Grüne und CSU beantragen Maßnahmenpaket im Stadtrat
Anpackende Solidarität in Corona-Zeiten

"Obernburg zeigt sich solidarisch in Corona-Zeiten und unterstützt Bürger, Vereine und Gewerbetreibende wo es nur geht“, erklärt CSU-Fraktionssprecher Christopher Jany den gemeinsamen Antrag seiner Partei mit Bündnis 90/Die Grünen zur nächsten Stadtratssitzung am 28. Mai: „Wir leisten als Stadt unseren Anteil daran, dass die schrittweise Öffnung gelingt“. Niemandem helfe ein Überbietungswettbewerb der Maßnahmen und auch keine „Westentaschenkonkurrenz“ zu staatlichen Förderprogrammen. Die Stadt...

  • Obernburg am Main
  • 23.05.20
  • 113× gelesen
  •  2

Corona Hilfen
Corona-Pandemie: Künstlerhilfsprogramm des bayerischen Kunstministeriums startet

Kunstminister Bernd Sibler: Online-Antragsstellung ab sofort möglich – finanzielle Nothilfe für freischaffende Künstlerinnen und Künstler – Topf von 140 Millionen Euro – Hotline unterstützt „Wir starten heute das Künstlerhilfsprogramm für freischaffende Künstlerinnen und Künstler, die durch die Corona-Pandemie in finanzielle Schwierigkeiten geraten sind. Der Online-Antrag auf Soforthilfe steht ab jetzt zur Verfügung. Insgesamt 140 Millionen Euro sind vorgesehen, um ihren Lebensunterhalt zu...

  • Obernburg am Main
  • 19.05.20
  • 105× gelesen

Corona Krise
Corona-Pandemie: Freistaat hilft Künstlerinnen und Künstlern sowie Kulturschaffenden mit verschiedenen Nothilfeprogrammen

Kunstminister Bernd Sibler: „Mit dem Kultur-Rettungsschirm sind wir ein verlässlicher Partner in der Krise“ – Sechs verschiedene Programme helfen, Bayerns Kulturlandschaft zu stabilisieren „Mit einem Kultur-Rettungsschirm von 200 Millionen Euro und sechs aufeinander abgestimmten Programmen helfen wir von Seiten des Freistaats Bayern, die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf unsere Künstlerinnen und Künstler, Kulturschaffende und Kreative sowie die Kulturlandschaft abzufedern und Existenzen...

  • Obernburg am Main
  • 18.05.20
  • 191× gelesen
  5 Bilder

Kreistag Miltenberg
„Demokratie muss funktionieren“ – konstituierende Sitzung des Kreistags

„Ein Virus hält die Welt im Griff“, mit diesen Worten eröffnete der alte und neue Landrat Jens Marco Scherf die konstituierende Sitzung des Kreistags am 11. Mai 2020 Dass auch der Landkreis Miltenberg nicht von dieser besonderen Situation verschont bleibt, zeigte der Veranstaltungsort der Sitzung: Die Unterfrankenhalle in Elsenfeld. Dort, wo sonst Schulsport stattfindet und der TV Großwallstadt seine Heimspiele bestreitet, trafen sich die Kreisrätinnen und Kreisräte, um die Arbeitsgrundlage...

  • Obernburg am Main
  • 13.05.20
  • 370× gelesen
  •  2
Die Fraktion FW/SPD im neuen Obernburger Stadtrat: von links oben nach rechts unten: Fraktionssprecherin Hedi Bast, Joachim Axt, Richard Knecht, Markus Hartmann (alle FW) und Ruth Weitz (SPD)

Freie Wähler/SPD priorisieren sachorientierte Politik in Obernburg
Lösungsorientierte Zusammenarbeit angestrebt

Sachorientierte Politik für die Bürger in Obernburg und Eisenbach zu betreiben, dafür haben sich die Spitze der Freien Wähler und der SPD beim jüngsten Treffen im Alten Rathaus in Eisenbach mit Wahrung der Hygiene- und Distanzregeln ausgesprochen. »Beide Parteien haben in den jeweiligen Wahlprogrammen aktives Mitwirken und Transparenz in der Rathauspolitik versprochen, und daran werden wir uns messen lassen«, so Fraktionsvorsitzende Hedi Bast. Keinen Hehl machen Freie Wähler und SPD aus...

  • Obernburg am Main
  • 11.05.20
  • 193× gelesen
Bei der 100-Jahrfeier: Die Vorsitzenden der Obernburger SPD in den vergangenen Jahren mit der SPD-Kreisvorsitzenden Helga Raab-Wasse (links), dem SPD-Bndestagsabgeordneten Bernd Rützel (dritter von links) und der SPD-Landtagsabgeordneten Martina Fehlner (Mitte).

Neuwahl verzögert sich durch Corona-Krise
SPD-Ortsverein Obernburg stellt sich neu auf

Es stand schon vor der Kommunalwahl fest: Der SPD-Ortsverein Obernburg-Eisenbach-Mömlingen wird sich neu aufstellen. Die Vorbereitung zur Neuwahl des Vorstands war eigentlich für Montag, 20. April vorgesehen. Aufgrund der aktuellen Situation musste der Termin verschoben werden. Im Jahr 2013 hatte die Obernburger SPD mit Eisenbach und Mömlingen fusioniert, da in den beiden Ortsvereinen keine Mitglieder für einen Vorstand zur Verfügung standen. Vorsitzender Michael Becker hatte schon im...

  • Obernburg am Main
  • 15.04.20
  • 157× gelesen
  •  1
  •  3

Freistaat Bayern fördert zwei Drittel der Gesamtkosten von 2,9 Millionen Euro
1,9 Millionen Zuschuss für KiTA Eisenbach

Obernburg. Zur geplanten Erweiterung der Kindertageseinrichtung in Eisenbach („KiTa Abenteuerhaus“) hat die Stadt Obernburg ein erfreuliches Schreiben der Regierung von Unterfranken erreicht. Die Regierung teilt mit, dass „die Voraussetzungen für eine staatliche Förderung des Projekts gegeben sind. Die Kosten wurden überschlägig geprüft und erscheinen für die veranlassten Maßnahmen angemessen.“ „Diese Förderzusage der Regierung ist ein wichtiger Schritt für die Realisierung des Projekts. Mit...

  • Obernburg am Main
  • 25.03.20
  • 247× gelesen
Als neues SPD-Mitglied begrüßt Ortsvorsitzender Michael Becker die Studentin Celia Erfurth.

SPD-Obernburg-Eisenbach-Mömlingen stellt sich neu auf und gewinnt junge Mitglieder
Erneuerungsprozess geht weiter: Celia Erfurth ist neues Mitglied

Nachdem alle vier der amtierenden Stadträte der SPD-Fraktion in Obernburg bei der Kommunalwahl nicht mehr angetreten sind und durch die Struktur des Ortsvereins es gerade mal möglich war, 14 Kandidatinnen und Kandidaten von möglichen 20 aufzustellen, gab es nur ein Mandat im Stadtrat. Immerhin erzielte Ruth Weitz fast 30 Prozent der Stimmen auf der SPD-Liste und erreichte ein überwältigendes Ergebnis bei der Kreistagswahl. Sie wurde von Listenplatz 7 auf 2 vorgewählt. Dass es bei der...

  • Obernburg am Main
  • 20.03.20
  • 136× gelesen
  •  2
Die Sozialdemokratinnen und Demokraten unterstützen Markus Hartmann bei der Bürgermeister-Stichwahl in Obernburg.
  Video

Bürgermeister-Stichwahl zwischen Dietmar Fieger und Markus Hartmann
Gut für Obernburg und Eisenbach: ein Rathauschef mit Kompetenz und Mut

Liebe Wählerinnen und Wähler in Obernburg und Eisenbach, es liegt in Ihrer Hand, wer die Zukunft in unserer schönen Kommune gestaltet. Ein »Weiter so!« sollte es nicht geben, denn wir werden mittlerweile von den Nachbargemeinden abgehängt. Wir brauchen frischen Wind, neue Ideen und einen Bürgermeister, der wichtige  Vorhaben mit Leidenschaft, zielorientiert, aber auch mit Umsicht umsetzt. Markus Hartmann ist der richtige Mann für den Chefsessel im Rathaus. Er hat einen beruflichen...

  • Obernburg am Main
  • 16.03.20
  • 1.098× gelesen
  •  2
Auf Listenplatz 14 der Liste 5 kandidiert der parteilose Heinrich Weitz

Vorstellung der SPD-Stadtratsliste zur Kommunalwahl 2020 in Obernburg
Liste 5, Platz 14, Heinrich Weitz

Heinrich Weitz ist ein waschechter Obernburger, er wurde noch im ehemaligen Bezirkskrankenhaus geboren, wo heute das BRK residiert. Er ist 75 Jahre, verheiratet und hat 1 Tochter, Miriam, die ebenfalls auf der Stadtratsliste kandidiert. Seine Ehefrau Ruth ist Bürgermeisterkandidatin. Heinrich ist gelernter Buchhändler und demzufolge ist es nur natürlich, dass er gerne liest. In seiner aktiven Zeit hat er als Mitglied des Gewerbevereins viele verkaufsoffene Sonntage in Obernburg mit...

  • Obernburg am Main
  • 12.03.20
  • 83× gelesen
  •  2
  2 Bilder

Vorreiter im Landkreis Miltenberg
Ab sofort Parken mit dem Smartphone in Obernburg

Obernburg/München, 9. März 2020 – Autofahrer in Obernburg am Main können ihre Parkscheine auf allen gebührenpflichtigen öffentlichen Parkplätzen ab sofort mit dem Smartphone lösen. Auch die „Brötchentaste“ ist digital verfügbar. „Wir haben uns entschieden, zusätzlich zum Bezahlen mit Münzen am Automaten auch den digitalen Parkschein einzuführen. So schaffen wir einen echten Mehrwert für unsere Bürgerinnen und Bürger“, erklärt Obernburgs Erster Bürgermeister Dietmar Fieger. „Das Smartphone...

  • Obernburg am Main
  • 11.03.20
  • 125× gelesen
Der parteilose Gastronom Anaei Catalin kandidiert auf Listenplatz 12 der Liste 5 in Obernburg.

Vorstellung der SPD-Stadtratsliste in Obernburg zur Kommunalwahl 2020
Liste 5, Platz 12 Anei Catalin

Den 60-jahrigen Anei Catalin kennen viele Gäste, die in der Pizzeria Casa di Puglia im Restaurant des Sportvereins »Olympia« im Obernburger Stadtteil Eisenbach einkehren. Sein Spitzname »Enzo« ist sein Markenzeichen und auch seine freundliche Art und Professionalität. Anei ist Gastronom mit Leib und Seele. Er ist kein SPD-Mitglied, unterstützt aber die Liste 5 mit seiner Kandidatur auf Platz 12. Weitere Informationen auf dem Weblog des SPD Ortsvereins Obernburg-Eisenbach-Mömlingen.

  • Obernburg am Main
  • 11.03.20
  • 60× gelesen
  •  1
Auf Platz 13 der Liste 5 für den Stadtrat Obernburg kandidiert Martin Raups.

Vorstellung der SPD-Stadtratsliste Obernburg zur Kommunalwahl am 15. März
Liste 5, Platz 13, Martin Raups

Martin Raups ist nahezu 30 Jahre Mitglied in der SPD und ist wegen seiner Einstellung zum Naturschutz und zu sozialer Gerechtigkeit eingetreten. Er 48 Jahre alt, verheiratet und hat 1 Kind. Von Beruf ist er Schlosser und oft auf Montage, weshalb seine Möglichkeiten zur Teilnahme der Aktivitäten im Ortsverein Obernburg-Eisenbach-Mömlingen eingeschränkt sind. Ehrenamtlich engagiert er sich als Kassier beim Verein St.Anna-Kapelle Obernburg e.V. Weitere Informationen auf dem Weblog der SPD...

  • Obernburg am Main
  • 11.03.20
  • 61× gelesen
  •  1
Auf Platz 11 der Liste 5 für den Stadtrat in Obernburg kandidiert Andreas Walter.

Vorstellung der Stadtratsliste zur Kommunalwahl 2020 in Obernburg
Liste 5, Platz 11 Andreas Walter

Andy Walter ist der jüngste Kandidat auf der SPD-Liste, nämlich 24 Jahre jung. Er kam erst vor einigen Monaten nach Obernburg, weil er aus Oberfranken zum Amtsgericht nach Obernburg versetzt wurde. Er ist Justizfachwirt. Sein familiärer Hintergrund ist sozialdemokratisch geprägt. Er hat viele rote Pullover, die seine politische Einstellung erkennen lassen. Seitdem er in Obernburg lebt, hat er sich sofort in die Agenda des SPD-Ortsvereins eingeklinkt und sich im Wahlausschuss aktiv...

  • Obernburg am Main
  • 10.03.20
  • 245× gelesen
  •  1
Auf Listenplatz 10 der Liste 5 für die Stadtratswahl in Obernburg kandidiert Tankut Alkan.

Vorstellung der SPD-Liste zur Stadtratswahl in Obernburg
Liste 5, Platz 10, Tankut Alkan

Tankut Alkan ist 53 Jahre, verheiratet und hat zwei Kinder. Von Beruf ist er Tourismuskaufmann mit einem eigenen Reisebüro in Kleinwallstadt, weshalb er sein Engagement für die SPD etwas zurückschrauben musste. Bisher war er stellvertretender Ortsvorsitzender. Er ist aber ein treues Mitglied und unterstützt den SPD-Ortsverein mit seiner Kandidatur auf der Stadtratsliste.  Noch mehr Informationen und Fotos auf dem Weblog der SPD-Obernburg-Eisenbach-Mömlingen

  • Obernburg am Main
  • 10.03.20
  • 67× gelesen
  •  1
Motiviert und mit Elan sind die Kandidat*innen für den Stadtrat und Bürgermeisterkandidatin Ruth Weitz in den Kommunalwahlkampf gezogen.

SPD Obernburg-Eisenbach-Mömlingen analysiert Wahlergebnis
Nachgehakt - Kommunalwahl reloaded

Am 15. März 2020 werden die ersten Wahlergebnisse feststehen, und es wird bekannt sein, in welchen Kommunen des Landkreises es zu Stichwahlen bei der Bürgermeisterwahl kommt. Die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Obernburg-Eisenbach-Mömlingen werden sich am Wahlabend, 15. März, ab 18 Uhr im Cafe fifty in der Römerstraße treffen, um die Wahlergebnisse zu verfolgen. Für Essen und Trinken ist gesorgt. Wer ab Mai 2020 Chef im Landratsamt Miltenberg sein wird, das wird am Abend schon feststehen. Die...

  • Obernburg am Main
  • 09.03.20
  • 279× gelesen
Auf Platz 9 der Liste 5 kandidiert Nadja Görl für den Obernburger Stadtrat.

Vorstellung der SPD-Stadtratsliste zur Kommunalwahl in Obernburg
Platz 9 der Liste 5: Nadja Görl

Nadja Görl ist kein SPD-Mitglied, hat sich aber wegen des Wahlprogramms und den Zielen des SPD-Ortsvereins Obernburg-Eisenbach-Mömlingen dazu entschlossen, für den Stadtrat zu kandidieren. Sie ist 38 Jahre alt, Realschullehrerin und Erzieherin, verheiratet und hat ein Kind. Wie sie sagt, hat sie im Moment mangels Zeit kein Ehrenamt. Vorher war sie 12 Jahre in der Betreuung von Familien tumor- und krebskranker Kinder (Elterninitiative verwaister Familien Würzburg, Station Regenbogen) tätig....

  • Obernburg am Main
  • 09.03.20
  • 168× gelesen
  •  2
Auf Listenplatz 8 der Liste 5 (SPD Obernburg) bewirbt sich Hermann Rachor für ein Stadtratsmandat.

Vorstellung der SPD-Stadtratsliste für Obernburg und Eisenbach
Liste 5, Platz 8: Hermann Rachor

Hermann Rachor ist erst 2019 in die SPD eingetreten, aber voller Elan dabei. Er ist 53 Jahre alt und lebt in einer Lebenspartnerschaft mit Sylvia Eisert. Seit 20 Jahren ist er bei der Commerzbank Frankfurt als Kapazitätsmanager und Systemadministrator Backup beschäftigt. In der Vergangenheit war Hermann bei der Sicherheitswacht tätig und bei der Flüchtlingsbetreuung. Er ist sehr sportlich und sucht Entspannung bei vielfältigen sportlichen Betätigungen. Er hat mit vielen Ideen zum Wahlprogramm...

  • Obernburg am Main
  • 05.03.20
  • 100× gelesen
  •  2
  4 Bilder

Staatsministerin Judith Gerlach überreicht Förderbescheid
Förderprogramm „Digitales Rathaus“: Obernburg erhält als erste Gemeinde im Landkreis Geld vom Freistaat

Obernburg. Als erster Gemeinde im Landkreis Miltenberg überreichte Staatsministerin Judith Gerlach der Stadt Obernburg den Förderbescheid „Digitales Rathaus“. Bürgermeister Dietmar Fieger freute sich über den staatlichen Zuschuss zur Einrichtung von weiteren Online-Diensten für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt. Bereits im letzten Herbst hat die Stadtverwaltung beim Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung einen Zuschuss aus dem neuen Förderprogramm „Digitales Rathaus“...

  • Obernburg am Main
  • 03.03.20
  • 306× gelesen
Auf Listenpaltz 7 der SPD-Liste (Liste 5) für den Stadtrat Obernburg kandidiert Irmgard Raups.

Vorstellung der SPD-Stadtratsliste in Obernburg
Die Nummer 7 der Liste 5: Irmgard Raups

Der Name Raups in Obernburg ist sozialdemokratische geprägt. Irmgard Raups ist 69 Jahre alt, ledig und Rentnerin, aktiv im HVV (Heimat- und Verkehrsverein) Obernburg. Sie ist seit vielen Jahren Unterstützerin der SPD, aber kein Mitglied. Ihr Vater Peter Raups war ein Urgestein der Obernburger SPD. Weitere Informationen über die Aktivitäten, Kandidat*innen und das Wahlprogramm auf dem Weblog des SPD-Ortsvereins Obernburg-Eisenbach-Mömlingen.

  • Obernburg am Main
  • 02.03.20
  • 72× gelesen
  •  1

Meine Forderung: Familienfreundlichkeit erhöhen
Deshalb mein langfristiges Ziel: keine Kindergartengebühren!

Als Vater von zwei Kindern weiß ich, dass die Förderung und Unterstützung von Familien, Jugendlichen und Kindern ein Grundbaustein dafür ist, Obernburg für die Zukunft fit zu machen. Neben guten Bildungs-, Sport-, Kultur- und Freizeitangeboten muss unter anderem für optimale Betreuungsangebote in den Kindertageseinrichtungen gesorgt sein. Die klassischen Familienstrukturen sind schon lange im Wandel. Unabhängig, in welcher Familienkonstellation man lebt, sind ausreichend Plätze für alle...

  • Obernburg am Main
  • 02.03.20
  • 111× gelesen
Andrea Faggiano kandidiert auf Platz 6 der Liste 5 (SPD) für den Stadtrat in Obernburg.

Vorstellung der SPD-Stadtratsliste Obernburg
Nr. 6, Liste 5: Andrea Faggiano

Andrea Faggiano ist 36 Jahre alt, technischer Fachwirt, geschieden und hat 2 Kinder. Er ist GermanDream-Wertebotschafter für Deutschland, unterfränkischer Bezirksvertreter des Landeselternverbandes der bayerischen Realschulen, Stellvertretender Vorsitzender des Gesellenausschusses der Bauinnung Würzburg-Mainfranken, Mitglied im Prüfungsausschuss der Handwerkskammer für Unterfranken / Fachbereich Hochbau, Elternbeiratsvorsitzender der Main-Limes-Realschule Obernburg, Betriebsratsvorsitzender der...

  • Obernburg am Main
  • 01.03.20
  • 54× gelesen
Miriam Weitz kandidiert auf Listenplatz 5 für den Stadtrat in Obernburg.

Vorstellung der SPD-Stadtratsliste
Die Nummer 5: Miriam Weitz

Miriam Weitz ist 43 Jahre alt, ledig und von Beruf freiberufliche Texterin, Fotografin und Redakteurin. Sie ist Inhaberin von Office & More. Sie ist im vergangenen Jahr SPD-Mitglied geworden und im Wahlkampfteam des SPD-Ortsvereins aktiv. Mit ihrem English Setter Archie unternimmt sie gerne lange Spaziergänge, hat meist ihre Kamera dabei und fängt damit beeindruckende Motive ein. Miriam Weitz kandidiert auch für den Kreistag, Liste 5 aus Platz 17. Ihr ist besonders wichtig, den Tourismus...

  • Obernburg am Main
  • 29.02.20
  • 85× gelesen
  •  1
Auf Platz 4 der Liste 5 bei der Stadtratswahl in Obernburg tritt Peter Bartkowiak an.

Kandidat*innenvorstellung der SPD Obernburg zur Stadtratswahl
Die Nummer Vier auf der Liste 5: Peter Bartkowiak

Er ist kein SPD-Mitglied, aber unterstützt die Liste mit seiner Kandidatur. Peter Bartkowiak ist 63 Jahre alt, verheiratet hat zwei erwachsene Kinder. Von Beruf ist er Diplom-Ingenieur für Elektrotechnik. Er engagiert sich ehrenamtlich im AK Kul-Tour e.V., Träger der Kleinkunstbühne Kochsmühle. Sein Thema in der Obernburger Kommunalpolitik ist die Trinkwasserversorgung. Hier setzt er sich für eine Lösung ein, die eine grundsätzliche Sanierung und eine Senkung der Wassergebühren zum Ziel...

  • Obernburg am Main
  • 23.02.20
  • 41× gelesen
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.