Herumirrende Schulanfängerin

Pressebericht der PI Obernburg für Donnerstag, 15.09.16

Obernburg a.Main
Eine völlig aufgelöste Schulanfängerin ist am Mittwoch Vormittag gegen 11.45 Uhr von einem Elsenfelder in der Römerstraße aufgegriffen worden.
Das 7-jährige Mädchen hatte sich scheinbar verlaufen und irrte durch die Obernburger Altstadt. Der hilfsbereite Mann begab sich mit ihr in eine nahegelegene Bäckerei und verständigte die Polizei.
Mit vereinten Kräften gelang es, das Kind zu beruhigen und seinen Namen zu erfragen. Die Mutter des Mädchens war überglücklich, als sich die Polizei bei ihr meldete. Sie hatte bereits Kontakt zur Schule aufgenommen und ihre Tochter gesucht. Überglücklich konnte die junge Schulanfängerin kurz darauf ihrer aufgelösten Mutter übergeben werden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen