Ladung verloren- zwei Pkw beschädigt

Pressebericht der PI Obernburg für Dienstag, 26.04.16

Obernburg a.Main, B 469
Unzureichende Ladungssicherung ist ursächlich für einen Unfall gewesen, der am Montag Nachmittag gegen 14.10 Uhr von der B 469 gemeldet wurde.
Eine Mömlingerin hatte hier auf der Fahrt Richtung Miltenberg diverse nur schlecht gesicherte Isolationsrohre, einen Müllsack und Holzwolle verloren.
Als sie dies bemerkte, hielt sie ihren Lkw an und verständigte Helfer ihrer Firma, um die verlorene Ladung zu sichern. Weiterhin tauschte sie mit einer Pkw-Fahrerin, die über den Abfall gefahren war und ihr Fahrzeug dabei leicht beschädigte, die Personalien aus.
Mitarbeiter der Straßenmeisterei, die auf der B469 unterwegs waren, beseitigten zwischenzeitlich die Hindernisse auf der Fahrbahn.
Später meldete sich ein Obernburger, dem Teile der Ladung beim Hinterherfahren auf die Windschutzscheibe gefallen waren. Insgesamt entstand bei dem Unfall aufgrund der unzureichenden Ladungssicherung Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen