Unfallfahrer war angetrunken

Pressebericht der PI Obernburg am Main vom 03.09.2014

Dieser Vorfall hätte mit einem Frontalzusammenstoß enden können. Am Dienstagmorgen, gegen 9.10 Uhr, überholte ein 52jähriger Pkw-Fahrer auf der Kreisstraße MIL 38 am Ortsausgang in Richtung Großwallstadt ein anderes Fahrzeug. Warum er danach auf das rechte Bankett kam und einen Leitposten beschädigte ist noch nicht geklärt. Beim anschließenden Versuch den Nissan wieder auf die Fahrbahn zu steuern kam der Mann ins Schleudern und geriet in den gegenüberliegenden Straßengraben. Ein entgegenkommender Fahrzeuglenker konnte gerade noch einen Zusammenstoß verhindern. Der Sachschaden dürfte unter 1000 Euro liegen. Da bei dem Nissanfahrer Alkoholgeruch und bei dem Vortest ein positives Ergebnis festgestellt wurde, musste er sich einer Blutprobe unterziehen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen