Stadtführung »Obernburg mit langen Wimpern«
Statt Gebühren Spenden für einen guten Zweck

Eine Spende von Ruth Weitz (rechts) an Christa Sauer (Mitte) und Chris Katholi (links) vom Café fifty in Obernburg.
2Bilder
  • Eine Spende von Ruth Weitz (rechts) an Christa Sauer (Mitte) und Chris Katholi (links) vom Café fifty in Obernburg.
  • Foto: B. Riebel
  • hochgeladen von Ruth Weitz

Das Format für die Stadtführungen »Obernburg mit langen Wimpern« wurde geändert und erfreut sich eines regen Zuspruchs. Es stellt die politischen Verhältnisse der Vergangenheit der Gegenwart gegenüber und beleuchtet das Frauenbild in den unterschiedlichen Epochen. Bereits zweimal führte die Autorin und freie Journalistin Ruth Weitz bisher Gruppen auf Basis ihres Stadtführers durch die Römerstadt und sammelte Spenden von insgesamt 220 Euro.

Stadtführung als Geburtstagsgeschenk

Dank der Lockerungen in der Corona-Pandemie waren diese informativen Spaziergänge durch die Altstadt von Obernburg nun möglich. Es sind bereits zwei weitere Führungen in den nächsten Wochen vorgesehen. Am 21. Juli hatte eine Familie mit sechs Personen die Führung als Geburtstagsgeschenk gebucht und 70 Euro für das Sozialcafé fifty in der Obernburger Römerstraße gespendet. Den Betrag hat Ruth Weitz dann vergangene Woche an Chris Katholi und Christa Sauer überreicht.
Die Spende bei der Führung am 11. Juli zu je 50 Euro ging an drei Organisationen: Children of Bangem, Circus Blamage und die Wildvogelauffangstation von Monika Keller in Eisenbach. Insgesamt 143 Euro waren hier eingegangen. Ruth Weitz hatte den Betrag auf 150 Euro aufgestockt. 
Vielen Dank allen Spenderinnen und Spendern!
Buchungen für die politische Stadtführung »Obernburg mit langen Wimpern« können direkt bei Ruth Weitz vorgenommen werden, per E-Mail: post@ruthweitz.com oder per Telefon 06022/30450. Es ist auch daran gedacht, eine öffentliche Stadtführung im Oktober anzubieten, an der Interessierte teilnehmen können.

Eine Spende von Ruth Weitz (rechts) an Christa Sauer (Mitte) und Chris Katholi (links) vom Café fifty in Obernburg.
Eine Stadtführung als Geburtstagsgeschenk und zum Abschluss ein Gruppenbild.
Autor:

Ruth Weitz aus Obernburg am Main

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen