05. Juli 2016 Kiliani-Wallfahrt der Ehrenamtlichen. Von Eisenbach nahmen acht Frauen an der Wallfahrt des Caritasverbandes teil

Bischof Dr. Friedhelm Hofmann im Gespräch mit den Eisebacherinnen und Reisebegleiter W.Berninger
4Bilder
  • Bischof Dr. Friedhelm Hofmann im Gespräch mit den Eisebacherinnen und Reisebegleiter W.Berninger
  • hochgeladen von Erica Neider

Unser Reisebegleiter war Herr Walter Berninger, dem es (so wie auf den Bildern zu sehen ist) sichtlich viel Freude bereitete, so viele Frauen begleiten zu dürfen.
Vor dem Pontifikalamt nutzten wir noch die Zeit, um uns das Lusamgärtchen neben dem Würzburger Dom anzusehen. 1930 errichtet man im Lusamgärtlein ein Denkmal für Walther von der Vogelweide, das an den Dichter und sein angebliches Testament erinnert. Der Platz liegt versteckt in einem ehemaligen Kreuzgang und trägt den geheimnisvollen Namen Lusamgärtchen. Viele Besucher gehen auf ihrem Weg zur Residenz an dem kleinen Kreuzgang vorbei. Wenn man weiter um die Ecke spaziert, stößt man auf das mögliche Grab des berühmtesten deutschen Minnesängers Walther von der Vogelweide.
Um 18 Uhr feierten mehr als 1 000 ehrenamtlich engagierte Frauen und Männer aus allen Regionen des Bistums mit ihrem Bischof im Würzburger Kiliansdom den Gottesdienst, es ist das Jahr der Barmherzigkeit. Die Kiliani-Woche ist in diesem Jahr überschrieben mit dem Psalmvers: „Das Erbarmen des Herrn will ich ewig preisen.“
Nach dem Pontifikalamt war auf dem Kiliansplatz reichlich für Getränke und Speisen gesorgt. Die Wallfahrer nahmen dieses Angebot auch gerne in Anspruch. Bei strahlendem Sonnenscheinwetter hatte man Gelegenheit, mit Bischof Dr. Friedhelm Hofmann, Weihbischof Ulrich Boom, Generalvikar Domkapitular Thomas Keßler und vielen interessanten Menschen ins Gespräch zu kommen. Auch die Frauen von Eisenbach nutzten diese Gelegenheit und hatten viel Spaß, gute Unterhaltung und Freude dabei. So lernten wir auch den netten Landdiakon von Bad Brückenau, Herrn Kim kennen. Herr Kim J.N.Sell ist aus Korea und lebt schon 42 Jahren in Deutschland.

Auf der Heimfahrt waren sich alle einig, es war eine tolle, sehr informative und gelungene Wallfahrt!

weitere Bilder finden Sie unter: eisenbach.pg-lumen-christi.de

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen