Erste Tour der Radler 55 Plus Dekanat Obernburg zum Engelberg

2Bilder

Am Mittwoch, 12. April , trafen sich 29 Radler des Forums 55 Plus vom Dekanat Obern-
burg zu ihrer ersten Tour im neuen Jahr an der alten Dampfmaschine in Elsenfeld. Die
von den beiden Radtourführer Heiner Pfeifer und Volker Kress geplante Tour führte zu-
nächst von Elsenfeld links des Maines über Obernburg, Wörth, Trennfurt und Lauden-
Bach nach Kleinheubach. Am Schloßpark vorbei fuhren wir dann über die Brücke nach Großheubach. Hier trennten sich die Wege und einige, die den Weg zum Engelberg scheuten, fuhren direkt zur Einkehr. Die Mehrzahl machte sich auf den Weg zum Klo-
ster. Mit dem E-Bike ging das wunderbar, die Ohne mussten leider schieben. Oben an-
gekommen genoss man den schönen Blick übers Maintal, bevor es in die Kirche ging.
Hier bekamen wir von Pater Werner Reischmann den Reisesegen und viele Glück für den Nachhauseweg. Danch ging es , in rasanter Abfahrt hinunter nach Großheubach zur Einkehr in die Winzerstube Kremer. Nach dem Mittagessen führte unser Weg über Röllfeld nach Trennfurt. Hier ließen wir den Tag bei Kaffee und Kuchen ausklingen be-
vor es das letzte Stück Wegs zurück ging.

Autor:

Ferdinand Lang aus Obernburg am Main

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen