Café fifty Obernburg
Sonntag Repair-Café mit Anmeldung ab Mittwoch

2Bilder

Obernburg. Zum nächsten "Trotz-Corona-Repair-Café" im Café fifty am Sonntag, den 25. Oktober läd das Repair-Café-Team ein - und bittet um telefonische Anmeldung ab Mittwoch, 21. Oktober, 10 Uhr bis Freitag, jeweils von 10 bis 16 Uhr. Telefon: 06022-265844 und 06022-611305.

Alle Gäste dürfen sich wieder mit je einem Gegenstand anmelden. Schon am Telefon kann dann geklärt werden, ob mit den "bißchen kaputten Sachen noch was zu machen ist". Pro Gast und Teil wird eine Stunde Zeit reserviert. Die Zahl der Reparatur-Stationen ist auf sechs und die Zahl der Gäste, die sich gleichzeitig im Café aufhalten dürfen, auf 14 begrenzt. So wird die Abstandspflicht eingehalten und es ist genug Zeit für stressfreies Prüfen und Reparieren.

Repariert wird wieder alles, was mit einer Hand getragen werden kann - elektrisch, elektronisch oder auch nicht. Weiterer Grundsatz: Ein Repair-Café ist keine Reparatur-Werkstatt, sondern eine preiswerte Gelegenheit, festzustellen, was noch geht mit alten Sachen, die vielleicht "nur ein bißchen kaputt" sind. Und repariert wird mit Abstandsgebot gemeinsam, damit alle was lernen !

Erfahrene "Repair-Café-Leute" prüfen und machen im Obernburger "Repair-Café fifty" seit sechs Jahren kleinere Elektro- und Haushaltsgeräte, Computer und Mobiltelefone, Kameras und Koffer-Nähmaschinen, Radiogeräte, Schallplattenspieler, Kassettenrecorder und andere alte Tonbandgeräte, aber auch Schreibmaschinen, Spielsachen und erhaltenswerte Kleidung wieder gebrauchsfähig. Ob älteren oder neueren Datums spielt keine Rolle - nur Garantiefälle sind ausgeschlossen. Für alte mechanische Uhren gibt es auch einen Fachmann. Kosten entstehen nur für kleine Ersatzteile, Kaffee und Kuchen - und als erbetene Spende für das "Café fifty".

Guter Rat immer dabei

Im Übrigen gelten die Regeln aller seriösen Repair-Cafés: Eine Gewährleistung oder Garantie auf eine Reparatur kann ein Repair-Café nicht geben - aber fast immer einen guten Rat oder eine Empfehlung, wie ein "altes Teil" mit neuen Teilen wieder "ganz gemacht" werden kann. Erfolgsquote im Repair Café Obernburg nach über fünf Jahren Erfahrung: Rund zwei Drittel aller "ein bißchen kaputten Sachen" wurden wieder gebrauchsfähig gemacht.

Mehr Information zu Idee und Organisation Repair-Café bundes- und europa-weit: www.reparatur-initiativen.de und www.repaircafe.org und www.cafe-fifty-obernburg.de . Telefon: 06022-265844 und 0170-7224987.

Autor:

Armin Hein aus Eichelsbach

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen