Polizeibericht
13-Jährigen bestohlen - Zeugen gesucht

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 10.05.2019

Seckach:
Zeugen sucht die Mosbacher Kriminalpolizei nach einer Straftat zum Nachteil eines 13-Jährigen am Donnerstag, gegen 15 Uhr, auf dem Seckacher Bahnhof. Der Jugendliche wurde von zwei Unbekannten zunächst nach Geld und Zigaretten gefragt. Im Anschluss kam es zu einer Auseinandersetzung, bei dem der 13-Jährige sein Handy und sein Zugticket verlor und zudem beleidigt wurde. Das Handy konnte der Junge wieder an sich nehmen, das Ticket nahmen die Unbekannten mit. Nachdem die beiden kurz von ihrem Opfer abgelassen hatten, kam es im Bereich des Aufzugs erneut zu einem Zusammentreffen, bei dem der 13-Jährige offenbar mit einer zerschlagenen Bierflasche bedroht wurde. Anschließend stiegen die beiden in einen Zug und fuhren davon. Da eine sofortige Fahndung im Bereich des Seckacher Bahnhofs und an den angrenzenden Bahnhöfen negativ verlief, sollen sich Zeugen unter der Telefonnummer 06261 8090 (Polizei Mosbach) melden: Die beiden Flüchtigen werden wie folgt beschrieben. Beide waren ungefähr 15 Jahre alt und 1,80 Meter groß. Einer der beiden hatte braunes Haar, wirkte südländisch und trug neben einer schwarzen Jacke ein Kreuz an einer Kette um den Hals. Der zweite gesuchte Jugendliche hatte blonde Haare und eine grau-grüne Jacke und ist vermutlich zusammen mit seinem Begleiter per Bahn in Richtung Mosbach davon gefahren.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen