Drei Unfallfluchten mit erheblichen Schaden - Brummifahrer ermittelt

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Dienstag, 29. Dezember 2015

Sulzbach a.Main, Wörth a.Main und Elsenfeld, Lkr. Miltenberg
Im Verlauf des Montag ereigneten sich drei Verkehrsunfälle mit Schäden von etwa 11.000 Euro, wobei sich die Verantwortlichen der Schadensregulierung entzogen.
In der Zeit zwischen 5.00 und 14.30 Uhr schrammte ein unbekanntes rotes Fahrzeug in der Sulzbacher Hauptstraße an einem Audi entlang und beschädigte diesen erheblich.
Gegen 10 Uhr ramponierte eine etwa 40jährige blonde Fahrerin in einem schwarzen Golf einen Toyota, der in der Wörther Landstraße abgestellt war.
Um 14 Uhr blieb auf dem Parkplatz einen Einkaufsmarktes in der Elsenfelder Bahnhofstraße ein Lkw an einem BMW hängen Zum Glück für 34jährigen Geschädigten bemerkte ein Zeuge den Vorfall und meldete dies weiter. Ein 30jähriger Kraftfahrer konnte inzwischen ermittelt werden, gegen den Mann werden jetzt strafrechtliche Ermittlungen geführt.
Besonders zu den beiden erstgenannten Schadensfällen gesucht die Polizei Zeugen.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Obernburg, 06022 / 629 – 0

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen